Bundesparteitag der Linkspartei Wackeliger Kompromiss

Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Wackeliger Kompromiss

Ob das neue Führungsduo der LINKEN die Partei wieder aus dem inneren Streit heraus in den Kampf um politische Ziele führen kann, ist eine offene Frage. Sowohl die als eher unabhängige Linke geltende Sozialpolitikerin Katja Kipping aus Sachsen, als auch der westdeutsche ver.di-Gewerkschafter Bernd Riexinger aus Schwaben setzen zwar auf Integration, doch ob sie diese leisten können, dürfte vor allem vom Verhalten des unterlegenen Dietmar Bartsch und seiner Getreuen abhängen. Sollten diese sich zu einem Block zusammenschließen und auf Rache sinnen, dann wird die LINKE nicht zur Ruhe kommen und dann könnten sich die Hoffnungen all derjenigen erfüllen, die schon jetzt auf den Niedergang dieser Partei setzen.

Von Wolfgang Lieb Mehr…

Hinweise des Tages

Verantwortlich: Jens Berger |

Hier finden Sie einen Überblick über interessante Beiträge aus anderen Medien und Veröffentlichungen. Wenn Sie auf “Mehr” klicken, öffnet sich das Angebot und Sie können sich aussuchen, was Sie lesen wollen. (KR/WL/JB)

Hier die Übersicht; Sie können mit einem Klick aufrufen, was Sie interessiert:

Bundesparteitag der Linkspartei

Die Radioretter: Ohne Rücksicht auf Verluste – Der Programmabbau bei WDR 3 wird fortgesetzt

Rententricks: Wie lange Arbeitnehmer tatsächlich arbeiten

Interview mit Ex-Verfassungsrichter Broß – „Der Staat ist erpressbar“

Tatsächliche Arbeitslosigkeit: Mindestens 3,7 Millionen Arbeitslose

Was geschieht mit den Schlecker-Frauen?

Erben lohnt sich mehr denn je

Eurokrise

Deutsche Industrie beklagt drastische Auftragseinbrüche

Europäische Schuldenbremse – Disziplinierung der Haushalte oder Einschränkung der Finanzpolitik?

Arbeit am Wochenende wird zum Normalfall

CineStar-Beschäftigte in Dortmund: Statt Tarifbindung Kündigung

Für jeden zweiten Beschäftigten gilt ein Branchentarifvertrag

Klischee mangelnde Ausbildungsreife

Staatsknete für Privatunis


09:42 04.06.2012
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

Margareth Gorges

Mit dem Wissen wächst der Zweifel” (J.W.v.Goethe) www.NachDenkSeiten.de
Schreiber 0 Leser 3
Avatar

Kommentare