Die schwarz-gelbe Koalition vertieft die Kluft zwischen Arm und Reich.

Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Die schwarz-gelbe Koalition vertieft die Kluft zwischen Arm und Reich.

Verantwortlich: Wolfgang Lieb |

Aufgrund des gegenwärtigen Krisendebakels, das sie ohne Zweifel mit verursacht hat, schien die neoliberale Hegemonie, d.h. die Meinungsführerschaft des Marktradikalismus, vielen Beobachtern in der Bundesrepublik endgültig gebrochen.

Dass der Neoliberalismus hierzulande keineswegs im Niedergang, sondern auf dem besten Weg zu einer Renaissance im schwarz-gelben Gewand ist, zeigt der am 24. Oktober vorgestellte Koalitionsvertrag.

Von Christoph Butterwegge hier lesen:

www.nachdenkseiten.de/?p=4309

10:54 03.11.2009
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

Margareth Gorges

Mit dem Wissen wächst der Zweifel” (J.W.v.Goethe) www.NachDenkSeiten.de
Schreiber 0 Leser 3
Avatar

Kommentare