Lafontaine:Strategie der Partei DIE LINKE. nach der Bundestagswahl 09

Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Oskar Lafontaine

Zur Strategie der Partei DIE LINKE. nach der Bundestagswahl 2009


Rede am 19. Januar 2010 in Saarbrücken


hier : www.linksfraktion.de/rede.php?artikel=1305285801

Anmerkung:

Lesen Sie auch von Albrecht Müller:

Die neoliberale Strategie: Aus allen potentiellen Konkurrenten „Realos“ machen

Wer sich die Freiheit seiner Gedanken erhalten will, wer den kritischen Umgang mit dem Geschehen üben will, kann das zurzeit sehr gut an der tobenden Debatte um die Entwicklung bei der Linken tun. Eigentlich, so hatte mancher kritische Beobachter gemeint, wäre mit der Wirtschaftskrise auch die Erfolgschance der neoliberalen Ideologie erledigt. Das hat sich schon deshalb als Fehleinschätzung erwiesen, weil die mit viel publizistischer und finanzieller Macht ausgestattete Bewegung immer noch die Möglichkeit hat, über Manipulation und Meinungsmache die Macht zu sichern.

hier lesen: www.nachdenkseiten.de/?p=4464#more-4464

11:27 20.01.2010
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

Margareth Gorges

Mit dem Wissen wächst der Zweifel” (J.W.v.Goethe) www.NachDenkSeiten.de
Schreiber 0 Leser 3
Avatar

Kommentare 1