Nichts gelernt aus Geschichte:Prozyklische Politik wie bei Brüning

Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Nichts gelernt aus der Geschichte: Prozyklische Politik wie bei Brüning

Aus Schaden wird man klug, diese Lebenserfahrung gilt allenfalls für einzelne Personen. Für Völker und ihre Politiker gilt sie offensichtlich nicht. Sie lernen nichts aus der Geschichte, auch wenn ihre Ignoranz Millionen Menschen ins Unglück stürzt. In dieser Situation sind wir heute: Bundesfinanzminister Schäuble und viele Sekundanten in Politik, Wissenschaft und Medien wenden sich – wie hier im Handelsblatt von gestern berichtet – trotz erkennbarer Anzeichen einer weltweiten Rezession gegen konjunkturfördernde Maßnahmen und pochen darauf, die Finanzen zu konsolidieren. Albrecht Müller.
Mehr…

Hinweise des Tages

Verantwortlich: Jens Berger | Heute u. a. zu folgenden Themen: Griechen verlangen Respekt, Union stuft Merkel herab, Deutsche verlieren Vertrauen in Bankberater, AWD, Lehman-Geschädigte, Rösler glaubt an starkes Wirtschaftswachstum, Billigarbeit, Mindestlohn, Burn-out, Verteilungsdebatte, Pflegereform, EU-Wettbewerbshüter durchsuchen Gaslieferanten, Embryonenforschung, Peitschenhiebe wegen Autofahrens, Einmal Elend und zurück, zu Guter Letzt: Das Allerletzte. (RS)

Hier die Übersicht; Sie können mit einem Klick aufrufen, was Sie interessiert:

Papandreou in Berlin: Griechen verlangen Respekt

Kanzlerin in der Krise: Union stuft Merkel herab

Krisenfolgen: Deutsche verlieren Vertrauen in Bankberater

Hoffnung für Tausende geschädigte AWD-Kunden

BGH-Urteil: Lehman-Geschädigte scheitern

Rösler glaubt an starkes Wirtschaftswachstum

Billigarbeit befindet sich in Thüringen auf dem Vormarsch

Mindestlohn: Von der Leyen lehnt CDA-Vorschlag ab

Burn-out: “Hier tickt eine gesellschaftliche Zeitbombe”

Verteilungsdebatte Rohe Bürgerlichkeit

Pflegereform – DIW drängt Schwarz-Gelb zu raschem Handeln

EU-Wettbewerbshüter durchsuchen Gaslieferanten

Ethikrat fordert strengeres Chimären-Verbot – Wer hat Angst vor Embryonenbastlern?

Saudi-Araberin wegen Autofahrens zu Peitschenhieben verurteilt.

Einmal Elend und zurück

Zu guter Letzt: Das Allerletzte

10:18 29.09.2011
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

Margareth Gorges

Mit dem Wissen wächst der Zweifel” (J.W.v.Goethe) www.NachDenkSeiten.de
Schreiber 0 Leser 3
Avatar

Kommentare