Deutschland ist nicht hineingeschliddert

KOSOVO Über die Vorgeschichte des NATO-Krieges und die Wiederkehr des völkischen Denkens - ein Buch von Matthias Küntzel
Exklusiv für Abonnent:innen

Die Legende: Aus Bündnistreue musste die Bundesrepublik Deutschland wohl oder übel mit in den Krieg. Es hieß sich von den Versuchungen eines »Sonderwegs« zu verabschieden und statt dessen als gleicher Staat unter Gleichen zu handeln. Deutsche Politik hätte durch Abstinenz nichts verhindern, sich nur selbst ins Abseits manövrieren können.

Diesem Bild entsprachen vor einem Jahr auch scheinbar ungereimte Umfrageergebnisse : Ja, dieser Krieg ist »richtig«, sagte damals eine knappe Mehrheit (also längst nicht alle). Nein, der wird nichts »bringen«, sagte eine viel größere Mehrheit derselben Befragten. Das war irgendwann im April, als die Bomben fielen.

Es gibt schon eine ansehnliche kritische Bibliothek zum Kosovo-Krieg, z