Ihr seid ausgelacht!

MEDIENTAGEBUCH Witze mag man nicht zweimal hören, nur beim ersten Mal wird gelacht. Das ist bekannt, banal, beinah blöd. Aber es stellt an Leute, die professionell ...
Exklusiv für Abonnent:innen

Witze mag man nicht zweimal hören, nur beim ersten Mal wird gelacht. Das ist bekannt, banal, beinah blöd. Aber es stellt an Leute, die professionell ihre Mitmenschen zum Lachen bringen, ziemlich harte Anforderungen. Das geht sogar so weit, dass selbst der Satz, es sei das Schwerste auf der Welt, andere zum Lachen zu bringen, mittlerweile eigentlich verboten gehört. Humoristen, die stets auf die gleiche Masche setzen, können sich einer gewissen Haltbarkeit ihrer Scherze und ihrer Popularität nur dann erfreuen, wenn die Masche so ausgetüftelt - vulgo: gut - ist, dass, wenn sie zum Vortrage kommt, immer noch genügend Variationen denkbar sind. Eine andere - speziell für in ihrem Schaffen eher beschränkte Humoristen - Möglichkeit besteht darin,