Unter aufrechten Leninisten

Unter aufrechten Leninisten

Portugal Die Kommunistische Partei verwahrt sich dagegen, dass die Politik mit der aktiven Sterbehilfe den Tod als eine Option anbietet. Warum? Zu Besuch in der Parteizentrale

„Demokratie in Afghanistan kann funktionieren“

„Demokratie in Afghanistan kann funktionieren“

Exil Mohibulla Samim war früher einmal Minister für Grenz- und Stammesfragen in Afghanistan. Der Politiker gibt dem Westen keine Schuld an der Rückkehr der Taliban. Warum nicht? Ein Besuch bei ihm in Saloniki

In Goethes Sümpfen

In Goethes Sümpfen

Italien Eine rätselhafte Fäulnis bedroht das zweitgrößte Kiwi-Anbaugebiet der Welt. Die Krankheit ist nicht neu, aber sie breitet sich aus – warum, weiß keiner

Ein unkritisches Porträt

Schweden Ann-Sofie Hermansson war Bürgermeisterin der Stadt Göteborg, wurde verklagt und arbeitet nun bei der Müllabfuhr

Im Regen durch Unteriberg

Im Regen durch Unteriberg

Schweiz Im einzigen Land Europas, das über die Pandemiepolitik abstimmt, folgt das nächste Plebiszit

Vom Netz genommen

Vom Netz genommen

Frankreich Eine Facebook-Sperre schadet der Tafel für Lebensmittel in Nizza. Auf die Spenden sind Zehntausende angewiesen

Ein leises Nein

Ein leises Nein

Armenien Jerewan muss aserbaidschanisches Militär auf seinem Gebiet dulden. Ein Ortsbericht

Exil am Sonnenstrand

Exil am Sonnenstrand

Bulgarien Am Schwarzen Meer hat sich eine Filiale deutschsprachiger Querdenker eingerichtet. Was treibt sie um?

An der Dalai-Lama-Straße

An der Dalai-Lama-Straße

Ungarn Kein anderer EU-Staat öffnet sich so weit gegenüber Peking. In Budapest regt sich Widerstand

Auf immer verflucht

Auf immer verflucht

Bosnien Srebrenica erstickt in internationaler Hilfe und Wohltätigkeit. Die Zahl der Bewohner nimmt währenddessen weiter ab