Martin Calsow

Schriftsteller ("Quercher und die Thomasnacht", "Quercher und der Volkszorn", "Quercher und der Totwald") und Journalist, lebt am Tegernsee.
Schreiber 0 Leser 2
Martin Calsow

B | Die Rakete nach Jerusalem

Israel/Palästina Wer sich bei diesem Konflikt auf eine Seite stellt, muss wissen, dass er ein Werkzeug mindestens einer Gruppierung ist.

Kaum eine mag Peer

Kaum eine mag Peer

Polemik Umfragen zeigen: Steinbrück wird von den Frauen nicht gern gesehen. Warum bloß haben die Sozis einen Hang zum Supermacker?

B | Der Bastard bekommt einen Preis

Friedensnobelpreis Die EU bekommt den Friedensnobelpreis. Wieder beginnt das allgemeine Kopfschütteln. Dabei hat uns die EU die längste Friedensperiode in der Geschichte Europas beschert.

B | Ali aus Aleppo

Syrien Wir betrachten die Konflikte so distanziert. Können die Brutalität nicht fassen. Nur wenn es einen Freund trifft, spüren wir den Wahnsinn.

B | Wieso ein Geisterfahrer? Tausende!

Europa Die Idee eines vereinten Europas mit gleichen Startchancen für die Menschen stirbt im Politikerdelirium. Die Zukunft des Kontinents könnte in der Regionalisierung liegen.

B | Anarcho Bavariae – bester Ausblick

CSU Wer die CSU je für eine durchschnittliche demokratische Partei mit geistigen Normalverbrauchern hielt, wurde dieser Tage wieder einmal eines Besseren belehrt

B | Pars pro toto: das neue Meldegesetz

Meldegesetz Ein Häufchen Abgeordneter verabschiedet ein Gesetz, das das Verhältnis zwischen Staat und Bürger nachhaltig erschüttert

B | Es ist nie genug

Neonazis Allmählich dringen immer mehr Nachrichten zur NSU und den Verbindungen zu Staat und Polizei in die Medien. Doch all das lässt uns seltsam kalt.