Krisen-Symptome der gegenwaertigen Menschheit

Eine neue Welt Wir befinden uns in einem Tranfsormationsprozess, die eine voellige Zerstoerung alter Struktuern und Lebensmuster verfolgt um den Weg fuer eine neue Welt zu ebenen
Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Wir befinden uns zur Zeit in einem Transformationsprozess, die eine voellige Zerstoerung alter Struktuern und Lebensmuster verfolgt um den Weg fuer eine neue Welt zu ebenen.

Dieser Prozess laesst uns eine Reihe Veraenderungen durchlaufen, um uns auf diese neue Welt einstellen zu koennen. Diese koennen sehr verwirrend sein und uns durcheinanderbringen. Koerpeliche Beschwerden wie Muedigkeit, Erschoepfung, Schmerzen bis hin zur Identitaetskrise kommen haufig vor.

Der Zellstoffwechsel beschleunigt sich und deshalb werden Traumata aus der Kinheit oder gar aus frueheren Leben ausgeloest. Diese sind in den Zellen gespeichert, ebenso Gifte, die sich in Zellen und Geweben angesammelt haben und verbunden sind mit den jeweiligen Emotionen und Gedanken, die nun an die Oberflaeche kommen. Traeume bringen Unerledigtes an die Oberflaeche...

Durch den Transformationsprozess aendert sich das Leben Grundlegend. Nachdem altes ueberwunden, und man auf die neue Welt eingestellt ist, kommen auch sinngemaese Lebensveraenderungen. Man verabschiedet sich von Menschen und faengt an mit einer anderen Resonanz andere Menschen anzuziehen oder man entdeckt seine Lebensaufgabe. Man stellt vielleicht fest, dass der bisherige Lebenspartner nicht mehr passt oder dass es Beduerfnisse gibt, die noch gelebt werden wollen.

Vielleicht sieht man hinter dem, was man bisher erlebt hat nun einen Sinn, entdeckt Fuegungen, neue Wahrheiten kommen ans Licht und bringen einen dazu sich von den alten Glaubensmuster zu verabschieden, eine neue Freiheit entsteht...

Wir werden schliesslich entdecken, dass alles was uns wiedererfahren ist, selbst erschaffen war und wir unser Leben selbst in der Hand haben.

Diejenigen, die versuchen noch mit alten Verhaltens und Glaubensmuster weiterzuleben werden es nun schwer haben und scheiden gar mit schweren Erkrankungen aus diesem Prozess aus.

11:14 18.06.2015
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.

Kommentare 106

Der Kommentar wurde versteckt
Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar
Der Kommentar wurde versteckt
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community
Avatar
Der Kommentar wurde versteckt
Der Kommentar wurde versteckt
Avatar
Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community