Unsere Groesste Angst

Die Angst vor dem Leben. Der beste Lehrmeister ist das Leben selbst.
Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Der Sufi sah mich in die Augen.

"Weist du, was unsere groesste Angst ist?"

Diese Frage ueberraschte mich. Ich ueberlegte einen Augenblick.

"Die Angst zu sterben, glaube ich."

Der Alte schwieg eine Weile, bis er mit sanfter und zugleich fester Stimme sprach:

"Das habe ich auch lange geglaubt. Und im Laufe der Jahre ist mir etwas klar geworden. Nicht vor dem Tod fuerchten wir uns am meisten ... sondern vor dem Leben!"

"Vor dem Leben!" sagte ein mitanwesender verbluefft. "Ist denn unser Leben, so schmerzlich es auch manchmal sein kann, nicht unser kostbarstes Gut? Wir alle halten doch mit Inbrunst daran fest."

"Ja, wir halten uns daran fest, aber wir leben es nicht. Wir klammern uns ans Dasein. Doch das Dasein ist eine Tatsache, das Leben aber eine Kunst."

04:47 12.07.2017
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.

Kommentare 0

Der Kommentar wurde versteckt