B | Krisen-Symptome der gegenwaertigen Menschheit

Eine neue Welt Wir befinden uns in einem Tranfsormationsprozess, die eine voellige Zerstoerung alter Struktuern und Lebensmuster verfolgt um den Weg fuer eine neue Welt zu ebenen

B | Steppenwolf

Ver - rueckt Ich sah oft Parallelweilten ueberall; z.B. aenderte sich die die ganze Landschaft auf dem mir gegenueberstehenden Tisch, ich hoerte, was die Menschen dachten ...

B | Die Magie des Lebens

Erwachen Sind wir nicht Akteure in einem Spiel, was uns unsere gemeinsame Welt der Erscheinungen darbietet?

B | Der freie Willen

Geistwesen Waeren wir frei von Karma, dann waere unser Bewusstsein ganz erschlossen. Nicht ein Schatten waere mehr in unsere Seele. Wir waeren wieder zum reinen Geistwesen geworden

B | Was nicht Liebe ist

Karma Waeren wir frei von Karma, dann waere unser Bewusstsein ganz erschlossen. Nicht ein Schatten waere mehr in unsere Seele. Wir waeren wieder zum reinen Geistwesen geworden

B | Die Sprache des Tages

Geistige Antenne Wenn Sie gelernt haben, auf Ihren Tag zu hoeren. Wenn Sie seine Signale nicht uebersehen, koennen Sie ein Gespuer fuer das bekommen, was noch in Ihnen liegt.

B | Was ist Erleuchtung

Nil: Licht ins Dunkle bringen. Bewusstheit in die noch unbewussten Potentiale lenken, zum erbaulichem hin. Das untergetauchte verdrängte unbewusste erhellen oder erleuchten.

B | Die Welt ist meine Vorstellung

Arthur Schopenhauer Ein Objekt an sich ist ein ertraeumtes Unding, seine Annahme ein Irrlicht in der Philosophie.

B | Der ortlose Philosoph

Wahrheit kontra Welt In Abkehr von der wechselhaften und stets bewegten Welt der Erscheinungen wendet sich der bios theoretikos dem tehos, dem Goettlichen , zu.

B | Gott tritt nicht als Gläubiger auf

Ein Traum Auch das Bewußtsein des Menschen macht eine Entwicklung durch. Sie reicht von egozentrisch, auf die primitiven Bedürfnisse fixiert bis hin zum Anstreben selbstloser Ziele