Die Masken der Niedertracht

Was sind wir Wie der Mensch zu Täter und Henker über andere Menschen gemacht wird.
Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Für ein bisschen Geld (welches ohnehin grade entwertet wird) lassen sich Menschen funktionalisieren um üble Spielchen mitzuspielen, die weltweit Menschen womöglich in den Abgrund führen werden. Viele sind sich nicht im Klaren, zu was sie da funktionalisiert werden und mit welchen Auswirkungen.

Sehen sie in ihrem gehorsamen Verhalten die Chance auf kurzfristigen Gewinn/Scheinsicherheit oder die mutmaßliche Rettung ihrer Institution/ Einrichtung oder ihres Geschäftsbetriebes?

Einige haben sich scheinbar unreflektiert von einer Lüge glaubhaft überzeugen lassen und bieten sich freiwillig an, um für die vermeintlich gute Sache einzustehen. Wenige gehen hin und überprüfen, was sie da tun, wie sie handeln, wie sie mit ihren Mitmenschen umgehen, wo sie Druck ausüben und mit welchen Folgen.

So darf der Mensch, dem Fakten und wissenschaftliche Beweise vorlagen, zugänglich waren oder die er beruflich bedingt hätte kennen müssen, z. B. fragen:

  • Wie kann ich mit dem Wissen/ Beweise/ Wahrheiten in einem Impfzentrum arbeiten und Menschen einen Impfstoff verabreichen, der große Gefahren (bis hin zu möglichen Todesfolgen) birgt? Ein Impfstoff der nach derzeitigem Stand offensichtlich unseriös zusammengeschustert und unzureichend geprüft ist und für den niemand die Verantwortung übernehmen will. Was bin ich dann, wenn Menschen daran schwer krank werden und zu Tode kommen, wenn ich es bin der es verabreicht?
  • Wie kann ich mit dem Wissen/ Beweise/ Wahrheiten als Leiter eines med. Institutes, über Monate notwendige Behandlungen aussetzen (mit potentiellen Todesfolgen), Mitarbeiter unter schädigende Masken arbeiten lassen für den kurzfristigen Gewinn einer leerstehenden Bettenpauschale. Logisch, dass es erst mal verlockend scheint, mit wenig Aufwand und wenig Arbeitseinsatz einen maximalen Gewinn erzielen zu wollen, aber was bin ich und habe ich angerichtet? Die Folge: Entlassungen, Schließung von Krankenhäusern, Verantwortung von Erkrankungen der Mitarbeiter durch gesundheitsschädigende Maßnahmen, erhöhte Todeszahlen durch Nichtbehandlung und maßgeblich mitverantwortlich zu sein eine breite Masse Menschen (ohne medizinische Bildung) in Angst und Schrecken vor einer tödlichen Seuche gehalten zu haben. Täter und Henker zugleich?
  • Wie kann ich mit dem Wissen/ Beweise/Wahrheiten als pädagogische Fachkraft, den freien Willen und das freie Denken der zukünftigen Generation einseitig und fehlerhaft prägen und in massivster Weise in familiäre Strukturen und Gesundheit eingreifen? Was ist wenn man damit verantwortlich ist eine Generation von Sklaven geprägt zu haben? Was bin ich mit diesem Tun?
  • Wie kann ich mit dem Wissen/Beweise/Wahrheiten als Medienmacher, Drahtzieher dieser Niedertracht sein? Jede Möglichkeit einsetzen um durch mediale Psychomanipulation mit nahezu hypnotischen Elementen Lügen zu verbreiten und Wahrheiten zu unterdrücken? Machen Sie sich damit nicht zu Hauptverantwortliche der Zerstörung?
  • Wie kann ich mit dem Wissen/Beweise/Wahrheiten als Ordnungshüter, aktiv mit brutaler Gewalt gegen friedliche Menschen vorgehen. Was wird ihr Gewissen Ihnen in Kürze sagen? Oder schützt hier der flapsige Spruch „ das Gewissen war rein es wurde nicht benutzt“?
  • Wie kann ich mit dem Wissen/Beweise/Wahrheiten als Entscheidungsträger, der es hätte verhindern können, leben?

Was sind diese Beweise und Wahrheiten? Offensichtlich wohl die, die als Fake / Verschwörung und anderes tituliert werden. Da wo anerkannte Wissenschaftler, Juristen, Richter, Psychologe und Ärzte, denunziert und ihre Publikationen, Entscheidungen und kritische Feedback`s bewusst unterdrückt und den Menschen vorenthalten werden, da finden wir mit hoher Wahrscheinlichkeit die Wahrheit. Und leider nur noch auf wenig bekannten Kanälen, da auch alle offiziellen Medienkanäle zensiert werden. Darum ist es so schwer (aber nicht unmöglich) zu finden.

Ist es nicht immer so gewesen, dass Lügner, Zerstörer, Verbrecher und Menschen mit niederer Absicht sich der Lüge und Manipulation und Verächtlichmachung bedienen mussten um die Wahrheit zu unterdrücken? Die Wahrheit steht bekanntlich für sich selbst. Der Wahrhaftige muss nicht lügen, manipulieren, verleumden!

Diese Gedanken müssen und dürfen sich alle Menschen machen!

Egal ob Jugendämter, Gesundheitsämter, med. Einrichtungen, Einrichtungen der Behindertenhilfe und Senioreneinrichtungen, Verkäufer, Geschäftsleute, Hebammen, Eltern oder junge und alte Menschen die sich systemkonform und einseitig informiert oder für manipulative Werbung eines grausamen Systems hergegeben haben, alle müssen sich fragen was sie sich da aufladen. Ist es das wert? War es tatsächlich zu viel verlangt sich ganzheitlich zu informieren bevor man sich möglicherweise schuldig macht?

Letztlich müssen diese Überlegungen beide Seiten, der aktuell gespaltenen Gesellschaft, anstellen um verantwortlich handeln und die Auswirkungen tragen zu können.

Ja, es gibt seit vielen, vielen Jahren grippale Infekte unterschiedlichen Schweregrades und ja mit immer wieder sich verändernden „Viren“! Und...........

Wie wird dieser psychologische Weltkrieg wohl ausgehen? Ich weiß es wird gut ausgehen! Bleiben Sie gesund, achtsam, liebevoll vernetzt und ohne Angst!

09:47 05.12.2020
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

Manu B.

Freigeistin, Pragmatistin, parteilos, Hilfsbereit, Gerechtigkeitsliebend
Manu B.

Kommentare 8