MBschm

Schreiber 0 Leser 0
Avatar
RE: Gute Prognose für Alternative für Deutschland | 29.03.2013 | 11:33

Rechts? Populistisch?

Populistisch werden heutzutage anscheinend alle Parteien genannt, die eine Meinung abseits der Mainstream Politik verfolgen. Tatsächlicher Populismus ist aber, wenn man den Atomausstieg verlängert und nach Fukushima zurückrudert, wie die CDU oder die KFZ Steuer nach der Wahl erlassen will, wie Berlusconi.

Rechts? Ist man rechts, wenn man einen Steuersatz befürwortet, der Reiche Prozentual mehr belastet, wie es im Programm der Partei steht? Oder wenn man ein vollständiges Arbeitsrecht für Asylberechtigte fordert? Und es ableht, dass die Euro-Rettungsgelder direkt an die Banken weiter fließen?

Die Überschrift ist pure Frechheit.

So einfach sind anscheinend einige Leute, die hier Kommentare verfassen zu manipulieren. Steht Rechtspopulismus in der Überschrift ordnet man sie in diese Richtung ein, ohne Tatsachen überhaupt noch zu berücksichtigen.