B | Zur Wagenknecht Kontroverse

Wagenknecht Die Selbstgerechten und der Vorwurf des Klassenverrats

B | Identitätspolitik ist Klassenkampf

Klassenanalyse Identitätspolitik wird von links gern als postmaterielle Politik kritisiert, die Verteilungsfragen außer Acht lasse und nichts mit Klassenpolitik zu tun habe. Ein Irrtum.

B | Neoliberaler Antirassismus

Antirassismus In der aktuellen Debatte um Rassismus erweist sich die Linke als zutiefst neoliberal. Einer kritischen Analyse hält ihr propagierter Antirassismus nicht stand.

B | Die Linke auf der Mülldeponie

Medien Die Posse um die taz-Kolumne zeigt deutlich, dass sich weite Teile der Linken lieber mit sich selbst als mit der Arbeiterklasse oder deren Anliegen beschäftigen.

Dieter, Gisela und die Impotenz der Linken

EB | Dieter, Gisela und die Impotenz der Linken

Kapitalismus Die Linke muss begreifen, dass bürgerlicher Moralismus kein Ersatz für Strategie und Argumente sind. Linke Politik muss am Alltagsleben der Deutschen ansetzen

B | Wenn das Kino vor der Krise kapituliert

Finanzkrise 2007 Geht es um die Ursachen der Finanzkrise 2007, fallen »The Wolf of Wall Street« sowie »The Big Short« zurück auf das analytische Niveau der 1920er Jahre.