150

Stuttgart Am Montag fand in Stuttgart die 150. Montagsdemonstration mit 7.000 Teilnehmern gegen das Projekt Stuttgart 21 statt
Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

http://www.parkschuetzer.de/assets/statements/144456/original/13868912.jpg?1353965808

http://u1.ipernity.com/25/89/13/13868913.7b4d3434.500.jpgMontagsdemonstration gegen S21, gestern Abend in Stuttgart (Fotos)

Seit über 3 Jahren demonstrieren Stuttgarter jeden Montag zu Tausenden gegen das Projekt S21. Der freie Journalist, Kolumnist und Stadt-Flaneur Joe Bauer aus Stuttgart hat anlässlich der 150. Montagsdemonstration dazu vorab eine seiner Depeschen (Nr. 1015) veröffentlicht, Auszüge:

[...] Der Stuttgarter Protest, die Antwort zigtausend selbstbewusster Bürger auf die Respektlosigkeit, auf die Würdelosigkeit realitätsfremder Machtpolitiker, blieb den Medien ein Rätsel. Journalisten in Berlin und Hamburg, mit den Politfloskeln aus ihren „Lösungspaketen“ überfordert, verspotteten die Widerständler als „Methusalem-Rentner“ („Stern“) und „Wutbürger“ („Spiegel“). Dahinter steckte die Arroganz geschäftstüchtiger Populisten, die unterschiedlichen Akteure eines Aktionsensembles in eine Schublade zu stecken, sie zu vermarkten. [...] Zornig macht die Ignoranz gegenüber der fantasievollen, erstaunlich kompetenten und informativen Arbeit des Protests. [...] Nach der zu erwartenden Anpassung der neuen Landesregierung an die herrschende Profitmaximierungspolitik ist die Straße heute ein wichtiges demokratisches Forum der Opposition. Auf der Protestbühne wird verständlich gesprochen, in einer Sprache, die einem Politik nahebringt, wenn man das Parlamentarier-Geschwätz von „Glaubwürdigkeitsdefiziten“, „Wachstumsbeschleunigung“ und „Politikverdrossenheit“ nicht mehr hören kann. Die Montagsdemo ist ein Marktplatz für schwer erhältliche Informationen. [...] Der Protest hat viele Leute politisiert und sensibilisiert. Man wird wachsam, beschäftigt sich automatisch mit anderen Themen, demonstriert gegen die sich ausbreitende Brut der Neonazis. Wer am Bürgerprotest teilnimmt, ist gut vernetzt [...] „Ergebnisorientiert“ und „zielführend“ labern Marketing-Blender daher. Der Aufbegehrende braucht Sisyphus-Ausdauer. [...]

Komplett zu lesen auf Joe Bauers flaneursalon.de

http://www.herrenzimmer.de/wp-content/uploads/2012/10/joe1.jpg

Joe Bauer

Update 12 Uhr, Videos der Reden auf der Kundgebung:

Videos von Bonatz21 (Danke!)

Stuttgart 21 - Dossier auf freitag.de (590 Beiträge aus 3 Jahren)

02:22 27.11.2012
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.

Kommentare 15