„Im Brandfall bitte den Aufzug benutzen!“

Richtig gefährlich Grubes S21-Katastrophenheinis & seine ihm beigeordneten Polit-Chaoten fast jedweder Couleur haben offensichtlich massive Orientierungs- und sonstige Probleme
Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Nach wie vor gilt:

Personen, die keine Kenntnis vom Brand haben, muss die Nutzung der Aufzüge unmöglich gemacht werden! Das geschieht durch manuelles oder automatisches Abschalten und Stillsetzen der Aufzüge in einem möglichst sicheren Bereich. - Die Aufgabe der Brandfallsteuerung. Grundsätzlich fährt der Aufzug dabei immer in die vorher festgelegte Bestimmungshaltestelle (Brandfallhaltestelle), die sich in der Regel im Geschoss mit dem kürzesten gesicherten Ausgang ins Freie befindet.

=> Aufzug im Brandfall nicht benutzen! <=

Klar: Ansonsten kann die Feuerwehr nur mehr Verbranntes wie nach einem Flugzeugabsturz oder einem missglückten Grillabend bergen, statt eventuell Lebende zu retten.


Beim Stuttgart 21 gilt jedoch:

=> Im Brandfall bitte den Aufzug benutzen! <=

Hähh??...

Unglaublich? - Nö.

Der Brandschutz-“Experte“ der Deutschen Bahn- AG:

Sie wissen, dass hier eine Maßnahme getroffen wird, die ist einmalig: dass die Aufzüge weiterlaufen. Das ist normal nirgendwo der Fall. Das ist bei keiner U-Bahn, bei keinem Hochhaus der Fall.“ […] „Es ist unbestritten so, dass ich in einem Notfall Behinderten helfen muss. Da ist Zivilcourage gefragt, da sind die Mitarbeiter im Bahnhof gefragt und natürlich zum Schluss auch die Feuerwehr."

Aha. Und?- Ach so, das war's ?! - Echt jetzt & ohne Witz?...

(Video: SWR-Abendschau vom 13. März 2013)

"Bahn baut Brandschutz für S21 aus"

Der hoch subventionierte „Qualitäts-Journalismus“ des öffentlich-rechtlichen SWR dröhnt dazu willig in alle radioaktiven Schwarzwald- Öffnungen: „Bahn baut Brandschutz für Stuttgart 21 aus!

- als hätte es nicht nur die Titanic nie gegeben...

  • Freitag-Dossier mit über 600 Beiträgen und tausenden Kommentaren und Links aus drei Jahren zum Thema „Stuttgart 21“

Zweierlei Rechenwerk: FalschZahlen = DummJournaille (weiterführende Links ebenda)

Freitag-Dossier mit über 600 Beiträgen und tausenden Kommentaren und Links aus drei Jahren zum Thema „Stuttgart 21“

[explizites Danke an Petra A. von BAA!]
07:47 15.03.2013
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.

Kommentare 8