S21 - General Public Whistleblowing License

Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

"Für eine Demokratie der Bürger!"

Am kommenden Samstag soll in Stuttgart eine große Demonstration statt finden.

http://kopfbahnhof-21.de/typo3temp/pics/675e4f614b.jpg

Erwartet werden auch Teilnehmer aus anderen Teilen des Landes.

Von Berlin aus besteht die Möglichkeit, mit einem

Sonderzug

nach Stuttgart zu kommen.

Reden werden u.a. Peter Conradi (SPD), Sabine Leidig (Die Linke), Boris Palmer (B90/Grüne). Weitere Informationen zu Programm und geplantem Ablauf, sowie Infomaterial zum Herunterladen, findet man an dieser Stelle hier bei

BeiAbrissAufstand/grossdemo

"Unser Protest hat schon viel bewirkt. In Stuttgart, aber auch weit darüber
hinaus, wird intensiv diskutiert, wie die Entscheidungsfindung in unserer
Demokratie in Zukunft aussehen soll. Eine Politik der „Alternativlosigkeit“
und „Unumkehrbarkeit“ über die Köpfe der Bürger hinweg wie bei
Stuttgart 21 darf es nicht mehr geben.

Das Aktionsbündnis ruft alle Bürgerinnen und Bürger auf, zahlreich zu
kommen und phantasievoll und entschlossen zu protestieren: Gegen
Stuttgart 21 und für mehr Bürgerbeteiligung!"
(Zitat aus dem Aufruf des Aktionsbündnisses zur Groß-Demo)

Anm.: "Free Assange!"-Transparente sind ebenfalls herzlich willkommen; das globale 'Lügenpack' beschränkt sich nicht auf Stuttgart.

14:02 07.12.2010
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.

Kommentare 1

Avatar
mandelbrot | Community