S21- stuggileaks!

Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

In einer eidesstattlichen Erklärung vom 16.2.2011 wird offenbart, was sich in jüngster Zeit als Verdacht zunehmend verdichtete; die Einflussnahme der Politik auf den brutalen Polizeieinsatz am 30.9.2010 im Stuttgarter Schlossgarten, sowie der Einsatz von zivilen Beamten, die mutmaßlich auch als sogenannte agent provocateurs auftraten.

Die „Versicherung an Eides statt“, „öffentlich für jedermann“, kann in Auszügen auf der Internetseite der Aktiven Parkschützer gelesen werden.

BeiAbrissAufstand – Versicherung an Eides statt

Die komplette Erklärung liegt vor. Sollte sie bis morgen nicht komplett im Internet abbrufbar sein, werde ich sie hier veröffentlichen.

22:18 17.02.2011
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.

Kommentare 7

Avatar