S21 - Stuttgarter Montags-Splitter

Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community


  • ein Foto von der heutigen 65. Montagsdemo:

http://www.bei-abriss-aufstand.de/wp-content/uploads/IMG_1636.jpg

  • ein Statement der Parkschützer zu den Demonstrantenzahlen:

Wir, ein Team aus 30 Personen, zählen die Teilnehmer bei den Demonstrationen gegen Stuttgart 21 regelmäßig seit Juli 2010. Hierbei verwenden wir anerkannte Techniken zum Zählen größerer Menschenmassen... (Weiterlesen)

  • ein Radio-Spot, den der SWR "aus rechtlichen Gründen" zu senden ablehnt:






  • das neue Stuttgarter Bürgerbegehren:

Das Aktionsbündnis gegen Stuttgart 21 startet ein neues Bürgerbegehren mit dem Ziel des Ausstiegs der Stadt Stuttgart aus dem Projekt. Hintergrund des nun gestarteten Bürgerbegehrens ist die verfassungswidrige Beteiligung der Stadt an Stuttgart 21...(Weiterlesen)

(Erläuterung zum neuen Bürgerbegehren: Bis zum 14. März müssen 20.000 wahlberechtigte Stuttgarter unterschrieben haben, damit es auf den Weg gebracht werden kann – hat es Bestand, kann auch unabhängig vom Ausgang der Landtagswahl 'Stuttgart 21' noch verhindert werden.)

  • Rede von Hans D. Christ bei der Kundgebung gestern






  • Beitrag von Rainer Benz gestern zum oben erwähnten SWR-Spot






22:35 28.02.2011
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.

Kommentare