"Stuttgart 21 stoppen!"

Campact-Aktion Campact sammelt Unterschriften für einen Stopp des unterirdischen Stuttgarter 'Turmbaus zu Babel'
Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

https://www.campact.de/media/i/df8c4ba3d4df37ae9683659deebe86b4.jpg

Kommenden Dienstag, am 5. März, tagt in Berlin der Aufsichtsrat der Deutsche Bahn Aktiengesellschaft. Das Gremium soll beschließen das Projekt 'Stuttgart 21' trotz erwiesener Schädlichkeit und explodierender Kosten weiter zu bauen. Zu diesem Zweck soll gegebenenfalls gar die gesetzliche Haftungspflicht der Aufsichtsräte ausgesetzt werden. Auf die Aufsichtsräte wird seitens der Merkel-Regierung zum Teil immenser politischer Druck ausgeübt, denn u.a. soll das Problem 'Stuttgart 21' den schwarz-gelben Bundestags-Wahlkampf nicht stören.

Die NGO Campact sammelt bis zum Dienstag bundesweit online Unterschriften von Bürgerinnen und Bürgern, um deren Willen zum Ausdruck zu bringen, dass das sinnlose Mega-Projekt durch die Verantwortlichen endlich zu stoppen ist.

(von campact.de):

Milliardengrab „Stuttgart 21“ stoppen

2,6 Milliarden Euro sollte Stuttgart 21 ursprünglich kosten, dann auf jeden Fall unter 4,5 Milliarden bleiben. Doch im Dezember 2012 musste die Bahn Kostensteigerungen um weitere 2,3 Milliarden einräumen. Ein Anfang Februar bekannt gewordenes, internes Papier des Bundesverkehrsministeriums warnt vor weit höheren Mehrkosten – und geht davon aus, dass sich das Projekt nicht mehr rechnet. Das renommierte Planungsbüro Vieregg-Rößler prognostiziert gar Kosten von bis zu 10 Milliarden Euro. Bundeskanzlerin Merkel muss endlich reagieren – und das Milliardengrab Stuttgart 21 stoppen. (5-min-Info weiterlesen...)

Text des Anschreibens:

Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin Merkel,
sehr geehrter Herr Bundesverkehrsminister Ramsauer,

bei Stuttgart 21 droht ein noch größeres finanzielles Desaster als bisher angenommen. Die Bahn geht von 2,3 Milliarden Euro Mehrkosten aus, ein internes Papier des Bundesverkehrsministeriums befürchtet noch weit mehr.

Stattdessen brauchen wir Geld für Zukunftsinvestitionen – in den Öffentlichen Nahverkehr, für ein besseres Schienennetz, den Transport von mehr Gütern per Bahn und einen modernisierten Stuttgarter Kopfbahnhof.

Stoppen Sie Stuttgart 21!

Mit freundlichen Grüßen

  • Unterschriften bislang: 84.965 (seit gestern)

..hier geht's zum Unterschreiben(klick)

http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/6/62/Campact_Logo.svg/500px-Campact_Logo.svg.png

Campact (Wikipedia)

Campact (Homepage)

Campact (aktuell: "S21 stoppen")

Freitag-Dossier mit über 600 Beiträgen und tausenden Kommentaren und Links aus drei Jahren zum Thema „Stuttgart 21“

17:48 28.02.2013
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.

Kommentare 8

Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community