Zum Tod von Kurt Maetzig

Nachruf Der Filmregisseur und DEFA-Gründer Kurt Maetzig ist im Alter von 101 Jahren gestorben. Zwei Erinnerungen zu Lebzeiten an einen Künstler, der viele Leben lebte

Kurt Maetzig ist gestorben am 8. August 2012. Er wurde 101 Jahre alt. Zu seinem 100. Geburtstag am 25. Januar des letzten Jahres erschienen im Freitag zwei Texte, die auf unterschiedliche Weise einen Mann würdigten, der fünf Systeme erlebt hatte. Aus Anlass von Maetzigs Tod verweisen wir an dieser Stelle noch einmal darauf: Die Fernsehjournalistin Dorothea Schildt entdeckte Maetzig erst in hohem Alter – und stieß auf einen Mann, der sich weiterhin für die Gegenwart interessierte. Heinz Kersten schrieb dagegen beinahe über einen Zeitgenossen – Kersten ist, wenn dieser Superlativ gestattet ist, der älteste noch aktive deutsche Filmkritiker.

Mit dem Freitag durchs Jahr!

12 Monate lesen, nur 9 bezahlen

Geschrieben von

Matthias Dell

Filmverantwortlicher

Matthias Dell

Wissen, wie sich die Welt verändert. Testen Sie den Freitag in Ihrem bevorzugten Format — kostenlos.

Print

Die wichtigsten Seiten zum Weltgeschehen auf Papier: Holen Sie sich den Freitag jede Woche nach Hause.

Jetzt sichern

Digital

Ohne Limits auf dem Gerät Ihrer Wahl: Entdecken Sie Freitag+ auf unserer Website und lesen Sie jede Ausgabe als E-Paper.

Jetzt sichern

Dieser Artikel ist für Sie kostenlos. Unabhängiger und kritischer Journalismus braucht aber Unterstützung. Wir freuen uns daher, wenn Sie den Freitag abonnieren und dabei mithelfen, eine vielfältige Medienlandschaft zu erhalten. Dafür bedanken wir uns schon jetzt bei Ihnen!

Jetzt kostenlos testen

Was ist Ihre Meinung?
Diskutieren Sie mit.

Kommentare einblenden