NSA-Wie unabhängig ist die Justiz?

Bundesanwaltschaft In Sachen NSA fordert die Bundesanwaltschaft Auskünfte, und man muss fragen, was geht da vor?
Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Hat vielleicht die Bundesregierung Einfluß genommen nach der Methode, ermittelt mal, stellt das Verfahren aber nach der Bundestagswahl ein? Wie unabhängig ist die Bundesanwaltschaft?

Es könnte nämlich für die Bundesregierung sehr unangenehme Folgen haben, käme es tatsächlich zu einem Verfahren wegen Spionage kommen. Da wünscht man sich jetzt schon Merkels Wiederwahl im September, denn nichts wäre schöner, als widersprächen Aussagen von Regierungsvertretern in einem solchen Verfahren denen, die sie vor dem Ausschuß des Parlamentarischen Kolltrollgremiums getätigt haben.

Dann würden vielleicht reihenweise Köpfe rollen, vielleicht käme es deshalb dazu, dass Merkel durch ein Mißtrauensvotum aus dem Amt gefegt wird. Nichts verspräche mehr Genugtuung! Denn Snowden, egal, wo man ihn befragen könnte, Snowden liefert sicher entsprechende beweismaterialien dafür.

Ja, ermittelt, und seid in diesem Falle unabhängig. Ich hoffe inständig, die Bundesregierung hat das nicht als Finte durch die Hintertür eingefädelt. Die Hoffnung stirbt ja immer zuletzt. Und bitte, liebe Bundesbürger, wählt Merkel wieder, ich will sie mit Schimpf und Schande aus dem Amt gejagt sehen, als Strafe für ihr Schweigen und ihr Kriechertum vor Obama. Und es wird kein Sicherheitsnetz den tiefen Fall aufhalten!

Aber vielleicht brauchen wir genau das, damit Deutschlands Bürger endlich aufwachen! Damit Befürworter von Überwachung aufwachen und all jene, die Merkel noch eine Chance geben, sie erneut wählen.

Liebe Opposition, schau hin, hör zu! All das richtet sich auch an die Medien. Schaut hin, ob getrickst werden soll, ist dem nicht so, dann deckt Widersprüche die sich während eines eventuellen Verfahrens ergeben auf!

Nie war eine Nachricht spannender! Möge die Bundesregierung sich warm anziehen, wenn die Deutsche Justiz wirklich so unabhängig sein sollte, wie wir sie brauchen und sie uns wünschen, denn dann „Gnade Euch da oben Gott“!

Ich formuliere es einmal so: Such news make my day! …

©denise-a. lnagner-urso/menschenzeitung

14:03 03.08.2013
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

menschenzeitung

Politische Kommentare zum aktuellen Zeitgeschehen
menschenzeitung

Kommentare