Steinbrück wird Vizekanzler-Kandidat

Bundestagswahl Na genial. Eigentlich hat die SPD damit Deutschland den größten Gefallen getan, somit dürfte uns nämlich ein SPD-Kanzler erspart bleiben.
Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Schaut man nach der Eilmeldung, wen die Partei da küren wird in die Foren der Normalpresse, so ist der Tag gerettet. „ You made my day“ wie man so schön sagt, denn die dortigen Aussagen sind wahrhaft köstlich.

Jetzt fehlen eigentlich nur noch ein paar SPD Noch-Wähler, die fluchtartig die Wahlbüros stürmen und ganz versehentlich ihr Kreuz an ungewünschter Stelle setzen und das Glück ist perfekt.

Ja, liebe Tante SPD, ich hätte nie gedacht, dass ich jemals mit einer eurer Entscheidungen so übereingestimmt hätte, wie dieses Mal.

Frau Merkel ist zwar nicht die bessere Wahl als Kanzlerin, aber da weiß man wenigstens, was man hat, und dass eben wie gewohnt Aussitzen an der Tagesordnung sein wird, für weitere Lähmende Jahre.

Macht nicht, immer noch besser, als eine Geldschleuder im oberster Verantwortung, Merkel hat dagegen nur Löcher in der Anzughose, durch die sie hin und wieder ein paar Milliönchen verliert.

Und der Bundesbürger mag keine Neuerungen, schon gar keine rapiden Wechselbäder.

Gut auch, jetzt darf die geheime Koalition endlich mitregieren und erhält demnächst die Posten, die sie meint verdient zu haben, wobei man lieber hätte über eine Fusion sprechen sollen, das wäre ehrlicher gewesen, denn bis auf soziale Geschenke an Hinz und Kunz verschiedener Lobbygruppen, die es eigentlich nicht brauchen, tut unsere Elite ansonsten auch nichts.

Alleine die Abwicklung der monatlichen Schecks dürfte demnächst schneller gehen, allenfalls über die Höhe muss man sich noch in Koalitionsverhandlungen absprechen und im Bundestag wird’s gesitteter zugehen, weil ja jeder vermutlich seine Liebsten großzügig beschenken wird.

Der Bürger aber wird eine große Koalition noch bitter bereuen, vermutlich wird es die teuerste Regierung, die wir je hatten. Aber was soll das Lamentieren, aus Erfahrung wird man hoffentlich selbst in Deutschland irgendwann klug.

Wie gesagt, beste Entscheidung ever, da haben sich zwei gefunden, die wie Schloss und Schlüssel zueinander passen.

Bravo, liebe Genossen der SPD!

Wenigstens gibt es jetzt schon mal eine Troika weniger – in Europa …

©denise-a. langner-urso/MenschenZeitung

11:56 28.09.2012
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

menschenzeitung

Politische Kommentare zum aktuellen Zeitgeschehen
menschenzeitung

Kommentare 13

Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community