Rock für Rechts

Grüne Es wird nicht besser
Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Die neu alte Führung der Grünen bleibt zuverlässiger Bestandteil der politischen Geisterbahn.

Da haben wir den feinen Herrn Cem, der die Republik "rocken" will indem der CDU mit grünem Wertkonservatismus Wähler abspenstig gemacht werden sollen. Nein, die Grünen wollen nicht mit der CDU koalieren, sie wollen die CDU sein. Früher hieß es mal "Rock gegen Rechts", heute geben die günen Besserverdienenden "Rock für Rechts".

Und wir haben die Politzicke Claudia, die ihr basisdemokratisches Selbstverständnis mit den Worten outet: "Direkte Demokratie - das kann auch mal schiefgehen" - dann nämlich, wenn die Basis eine eigene Meinung hat.

Man kann nur hoffen, dass solchen Leichtmatrosen nicht noch einmal die Führung dieses Landes in die Hand gegeben wird.

12:43 20.11.2012
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

mephisto

Zeitgenosse
Schreiber 0 Leser 0
Avatar

Kommentare 1