Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

"Toys for our Boys" titelt Dradiowissen flott.

EADS modernisiert die doitsche CH-53 Transporthubschrauberflotte, damit sie mit dem Sand in Afghanistan besser zurecht kommen.

Dradiowissen interviewed* zu dem Thema Sascha Lang von der Stiftung Wissenschaft und Politik. Acht lange Minuten lässt er sich über das Thema aus und bekommt nicht eine kritische Nachfrage vom Moderator.

Selbst als er erwähnt, dass es noch mehrere Jahre dauern wird, bis die ersten Helikopter eingesetzt werden können, kommt keine Frage. War da nicht was mit Abzugsplänen? Wer braucht dann noch staubfeste Helikopter?

Ich höre schon die Einwände:

"Im Iran gibt es doch auch viel Sand."

*Das Interview kann man auf der Seite nachhören.

23:28 10.02.2010
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

merdeister

Ein guter Charakter erzieht sich selbst. - Indigokind - Blogtherapeut
merdeister

Kommentare 34

Avatar
sachichma | Community
Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community
Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community
Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community
Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community
Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community
Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community