Bayern vs. Barça

Livechat Keiner schien sich dem FC Bayern ernsthaft in den Weg stellen zu können. Bis zum 3:0 des FC Barcelona letzte Woche. Heute wollen wir das Rückspiel hier live kommentieren.
Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

http://www.tsvlangenzenn-fussball.de/web_images/fussball-symbol.jpgWie kommt's ?

Ein kleines Fussballgeplänkel - als Nachbereitung des DFB-Pokal-Viertelfinalspiels FC Bayern München vs. Bayer Leverkusen vom Kollegen OI2503 begonnen - setzte sich in kleinen Schritten bis zum Champions-League-Halbfinal-Drama, erster Akt, der Bayern gegen Barça fort. Es entbarg natürlich auch die Nord-Süd-Spaltung Deutschlands in Sachen Fussball. Die bairische Fraktion der FC hälts freilich mit der Truppe aus München. Die anderen sind dieser mit einer - natürlichen ? - Abneigung zugetan. So auch ich. Aber wir sehen`s sportlich. Denn, klar, die Bayern können scho Fussball.

Wer kommt?

Der langen Rede kurzer Sinn: Wir - genauer: Diander, bairische Fraktion - hatten die Idee eines Livechats zum zweiten Akt des Champions-League-Halbfinals der Bayern gegen die Katalanen.

http://www.karikatur-cartoon.de/bilder/kalorien_reduzieren.jpg

Ja, gut - Bayern sind auf der einen Seite so wenige vertreten, wie Katalanen auf der anderen Seite. Aber wie sagt der Kollege Wolfram Heinrich: "Bayersein ist keine Frage der Abstammung oder wie, es ist ein Zustand." (12.04.2015 | 11:20). Nun gut, sagt er. Vielleicht kann man so etwas auch für den FC Barcelona reklamieren: Galt (und gilt?) er doch seit der Franco-Diktatur im Gebiet des Sports als Antipode und Rebell gegen das königliche Spanien - was sich nach wie vor in der tiefen Abneigung gegen die "Königlichen" von Real Madrid zeigt - und stand und steht so auch ein gutes und vor allem erfolgreiches Stück weit für die Identität Kataloniens.

Nachdem der FC Barcelona unter dem jetzigen Bayern-Trainer Pep Guardiola alles gewonnen hatte, was zu gewinnen war, hat er seine zwischenzeitliche Krise offenbar überstanden und ist wieder nah dran an der "Wundertruppe" der Guardiola-Tage. Die Bayern sind vor allem unter Jupp Heynckes zu einer "Wundertruppe" aufgestiegen. Auch unter Guardiola wurde es zumindest in der Bundesliga bald langweilig für die Bayern, so dass sie nach der ganzen Gewinnerei nun endlich auch einmal Niederlagen einfahren. Die Fragen nach dem Elfer-Wegrutschen gegen Borussia Dortmund (Triple-Chance futsch), dem Nervenversagen gegen Barça (Double-Chance arg verringert) oder auch dem fast lustlosen Auftreten bei der Niederlage gegen Augsburg letztes Wochenende könnten sein: Geht wirklich nicht mehr für die Bayern? Stehen tatsächlich für den FC Bayern auch nur Menschen auf dem Platz? Naja, letzteres gilt im Geschäft des Profifussballs ja kaum ... Aber die Ausrede mit den fehlenden Robben, Ribéry, Alaba usw. gilt erst recht nicht. Ihre Wehwechen sprechen schließlich dafür, dass sie doch auch nur Menschen sind.

Anpfiff

Also schauen wir mal, heute. Die Freunde der gepflegten Fussballkunst aus der FC sehen sich hier heute ab spätestens 20:45. Haut eure Livekommentare rein! Nur keine Fachdiskussionen. Soviel ist am Fussball nun auch nicht dran, wie immer getan wird. http://d1.stern.de/bilder/Humor/Fussball_Cartoons/haderer_19_13_noscale.jpgAch ja - für alle, die sich noch oder noch einmal auf den aktuellen Stand der Dinge zum Halbfinal-Rückspiel FC Bayern München vs. FC Barcelona bringen wollen oder müssen:

So sieht's derzeit aus!

16:00 12.05.2015
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

miauxx

Inhalt vor Stil!
Schreiber 0 Leser 16
miauxx

Kommentare 236

Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community
Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community
Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community
Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community
Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community
Avatar
Avatar