RE: Der Kommunismus ist ...? | 16.04.2018 | 09:27

Der Fragebogen ist primär ein Printformat. Es steht auf der neuen Seite "Klub". Sie soll die oft sehr schweren und trockenen Texte etwas auflockern. Das geschah auch auf vielfachen Wunsch der Leser. Die Bunte würde wohl kaum nach dem Kommunismus fragen. Sprich: Unterhaltung ist ja nicht gleich Unterhaltung.

RE: Sozialisierte Raserei | 13.04.2018 | 09:29

Im übrigen schließe ich mich ja nicht aus, aus dieser "Erregungsgesellschaft". Falls Sie glauben es zu tun, spricht ihr Post hier dagegen. Aber schreiben Sie mir doch mal off the record, was Sie an dem Kinderriegel-Post so aufgeregt hat. Ich glaube, es gibt da ein paar Missverständnisse (michael.angele@freitag.de)

RE: Sozialisierte Raserei | 13.04.2018 | 09:26

Der Zusammenhang erschließt sich dem unvoreingenommenen Leser wohl nicht, janto ban. By the way: Da sie mir offenbar auf Facebook folgen: Welches Pseudoynm verwenden Sie eigentlich dort?

RE: Harte Bretter allerorten | 09.03.2018 | 20:52

Hubertus Heil: witzig, erst wollte ich die Kolumne tatsächlich auf ihn drehen. Ich finde ihn eine extrem interessante Gestalt. Seine Karriere (ua Fernstudium) ist bemerkenswert. Bemerkenswert auch dieser Satz aus einem Porträt. "Dass Heil trotzdem gegen den rechten Flügel verlor, lag daran, dass er Mitglied der parteiinternen „Netzwerker“ ist, die irgendwo zwischen linkem und rechten Flügel stehen, aber in den letzten Jahren fast völlig an Einfluss verloren haben." Mitglied der Netzwerker, die keinen Einfluss haben. Das hat fast schon die satirische Qualität einer Figur aus dem "Mann ohne Eigenschaften"

RE: Harte Bretter allerorten | 09.03.2018 | 20:42

Die Arbeit am Weichbild verhärtet ist gut, ihnen auch ein schönes WE

RE: Harte Bretter allerorten | 09.03.2018 | 20:41

aber das ist doch eben gerade das Perfide, dass Gefühle und Ware sich kurzschließen...

RE: Harte Bretter allerorten | 09.03.2018 | 17:33

Die Community ist es ja schon Spitzenklasse. Da mussten wir nachziehen!

RE: Der Twitterkindskopf | 19.01.2018 | 09:45

Der Test, den Trump ausfüllen musste, ist gestern dankenswerterweise in der Bild-Zeitung abgedruckt gewesen. Er funktioniert unabhängig vom Angestelltenverhältnis des Arztes, der ihn an die Testperson aushändigt :)