Die Öffnung

KOMMENTAR 13. August, Gysis Thesen und der verkaufsoffene Sonntag
Exklusiv für Abonnent:innen

Daß an einem 13. August die Berliner Mauer erbaut wurde, wäre allein kein Anlaß, sich gerade heute ihrer zu erinnern, zumal wir bald den zehnten Jahrestag ihres Falls feiern. Wohl aber kann man sich fragen, ob zehn Jahre genug waren, auch die Mauer in den Köpfen der Sozialisten zu Fall zu bringen. Erinnern wir uns, daß der Mauerbau die Spätfolge einer antikapitalistischen Gegenmachtstrategie war, die der Sowjetunion in den Jahren nach 1917 mehr aufgezwungen als freiwillig von ihr gewählt wurde. Die Bolschewiki hätten die Revolution gar nicht begonnen, wären sie nicht des Glaubens gewesen, der Westen, besonders Deutschland, würde sich zur eigenen siegreichen Revolution anstacheln lassen. Damit erst hätte der russische Anfang den Rahmen