Matthäuspassion

BACHS TODESJAHR Rollenwechsel eines deutschen Komponisten
Exklusiv für Abonnent:innen

Nach dem Goethejahr das Bachjahr. Als Bach starb, wurde Goethe geboren, und doch ist uns der Komponist nicht ferner gerückt als der Dichter. Im Gegenteil, denn Musik wirkt noch stärker auf die Gefühle als Literatur. Bachs Ausstrahlung ist von Jahrhundert zu Jahrhundert gewachsen. Weit über Deutschland hinaus wird er nicht nur von Klassik-Liebhabern verehrt, man braucht nur an "Bach goes to town" von Benny Goodman zu denken. In Deutschland prägt er eine Kultordnung: Beethovens Neunte am 31. Dezember, Wagners Bayreuther Festspiele in der Konzertsommerpause, Bachs Weihnachtsoratorium und seine Karfreitags-Passionen, das sind die Säulen des Musikjahres.

In dieser deutschen Ordnung liegt etwas, das einen schaudern macht. Nach dem Inhalt der musikalischen Botschaft s