Visionär und gelähmt

EUROPAPARTEITAG DER GRÜNEN Die Partei, die keine Führungsgruppe hervorbringt
Exklusiv für Abonnent:innen

Die Partei sei »gelähmt«, nachdem sie sich in der Regierung nicht durchgesetzt und dann auch noch die Hessenwahl verloren habe, beschrieb einer die Lage. »In den Kreisverbänden herrscht eine tiefe Desillusionierung.« Es war spürbar: so fühlten alle. Umso mehr brauchten sie wegweisende Worte der Parteiführer, doch da kam nichts. Worte, ja; aber wie wenig Geist! Im Vorfeld des Parteitags hatte Joschka Fischer behauptet, das Problem liege in den Parteistrukturen. Will sagen, die Leithammel machen alles richtig, nur die Umsetzung läuft schief. Das ließ sich die Partei nicht einreden. Folglich ging man orientierungslos auseinander. Daß sie immer noch klüger sind als die Medien, ist ein schwacher Trost. Die Partei habe die notwendi