Lage und Blick

Standortfaktoren Packt das Pack endlich weg!
Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Sie sind zu oft lästig, doch man benötigt sie leider noch.

Die Automaten sind zu laut, können zu wenig. Wer soll mir meine Wohnung blitzblank putzen, wer mir meine Wäsche bügeln und in die Schränke einräumen, wer soll demütig die Türe öffnen, mich nach meinen Wünschen fragen, kurz wer soll mein Untergebener sein, wären die lästigen Namenlosen nicht ständig bemüht unterwegs?

Die Hausroboter sind schlicht noch nicht ausgereift, in Japan soll es ja schon ganz passable Modelle geben.

Aber, über wen sollte ich mich dann auch noch erhaben fühlen?

Doch eines muss man endlich anpacken, es gibt zu Viele von den Namenlosen, viel zu Viele!

Vielleicht sollte man das mit dem Brandschutz wirklich ernster nehmen, nachdem noch einige von diesen Türmen zur Schlafenszeit im Erdgeschoss beleuchtet werden.

Gott behüte, dass dieses Gesindel auf dumme Gedanken kommt, es sind ja so unglaublich viele!

Maria, bringen sie Tinkerbell noch zum Schönheitssalon, ach und könnten sie heute Abend etwas länger bleiben, ich erwarte noch Besuch und wir möchten eine Kleinigkeit essen - besorgen sie was nötig ist.

Was riecht hier eigentlich so unangenehm, brennt da was an?

07:50 17.06.2017
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.

Kommentare 27