Homophobie in Tschechien

Prag "Sie sind hier für kurze Zeit", schrieb Arzt Pollert über LGBT. Und wurde dafür massiv kritisiert
Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Der Anästhesist, der ehemalige Sportler und der Olympia-Sieger Lukáš Pollert verärgerte viele Tweeter-Nutzer nach Aussagen zu LGBT-Minderheit.

Lukáš Pollert bezeichnete Homosexuelle als einen "blinden Entwicklungszweig". Und er meint, dass sie hier für kurze Zeit sind. Pollert zufolge rettet die LGBT-Gemeinschaft die Welt vor der Überbevölkerung. Dutzende Menschen kritisierten ihn dafür. Unter ihnen waren der Vorsitzende der konservativen Top-09-Partei, Miroslav Kalousek und der Hockeytorwart Dominik Gášek.

Der tschechische LGBTQ+ Aktivist und Gründer der Bewegung Reclaim Pride Coalition, Kryštof Stupka stellt fest, dass sich die Lage für queere Men­schen in Tschechien weiter ver­schlech­tert. Er sagte, dass queere Menschen in den sozialen Netzwerken verfolgt und auf den Straßen angegriffen werden.

21:07 13.08.2021
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.

Kommentare