Tag 4 – In guter Verfassung

Europäische Föderation: Ein großes Manko der Europäischen Integration ist das Fehlen einer vom Souverän getragenen gemeinsamen Verfassung.
Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Die Europäische Föderation besteht aus EU-Ländern, deren Bevölkerungen sich in freier Entscheidung eine gemeinsame Verfassung gegeben haben. Damit bleiben jene EU-Länder, die diesen oder weitere Integrationsschritte nicht oder noch nicht mitmachen wollen, vollwertige EU-Mitglieder mit allen daraus erwachsenden Rechten und Pflichten.

Die Mitglieder der Europäischen Föderation sind hingegen künftig an die gemeinsame Verfassung gebunden, die es dann auch erlaubt, sich tiefer zu integrieren. Die Europäische Föderation sorgt also dafür, dass die Europäische Integration künftig auf solidem verfassungsrechtlichem Boden steht und parlamentarisch kontrolliert stattfindet. Das Föderationsparlament wird dabei nach dem Grundsatz „one (wo)man one vote“ in einer Verhältniswahl gewählt. Damit ist auch eine hohe demokratische Legitimation für die Entscheidungen des Parlamentes der Europäischen Föderation gewährleistet.

Insgesamt ist die Europäische Föderation damit in einer sehr guten Verfassung.

***

1. Föderations-Dialog auf der Debattenplattform Publixphere

***

Die Europäische Föderation: Geboren am 24.6.2016

Die Europäische Föderation: Tag 2 – Am Anfang steht der Wille

Die Europäische Föderation: Tag 3 – Die Luft zum Atmen

Die Europäische Föderation: Tag 4 – In guter Verfassung

Die Europäische Föderation: Tag 5 – Von Natur aus genügsam

Die Europäische Föderation: Tag 6 – Äußerst dynamisch

Die Europäische Föderation: Tag 7 – In die Welt entlassen

***

Die Europäische Föderation (www.mister-ede.de - 24.06.2016)

Die Europäische Föderation: Plädoyer für unterschiedliche Integrationsstufen in Europa (www.mister-ede.de - 24.06.2016)

Die Europäische Föderation: Grundgerüst einer Verfassung (www.mister-ede.de - 24.06.2016)

Die Europäische Föderation: Skizze eines Kooperationsvertrages mit der EU (www.mister-ede.de - 24.06.2016)

09:57 27.06.2016
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.

Kommentare 2