Das Blatt kann plaudern!

Das Blatt kann plaudern!

Zeitung Das Feuilleton als geistige Lebensform hat alle Ressorts erfasst – sagen jetzt viele Feuilletonisten

Seid lieb, Leipziger Bücher!

Seid lieb, Leipziger Bücher!

Initiative Dem Erstarken rechter Verlage will man auf der Buchmesse die Stirn bieten. Crowdfunding hilft

Schwarzer Grund, guter Grund

Schwarzer Grund, guter Grund

Fotoreportage „Time“ zeigt James Nachtweys Bilder der Opiat-Krise in den USA. Die Präsentation im Netz setzt Maßstäbe

Nicht alle Katzen sind grau

Nicht alle Katzen sind grau

Repräsentation Wenn die Ministerposten so verteilt werden, wie jetzt vermutet wurde, werden wir es mit einem Kabinett ohne Vielfalt zu tun bekommen

Der Sun Ra aus Manchester

Pop Mit Mouse on Mars hat der Mann, der The Fall war, nicht nur Musik gemacht. Persönliche Erinnerungen an Mark E. Smith von Andi Toma und Jan St. Werner. Ein Rough Mix

Die falsche Diskussion

Die falsche Diskussion

Bekenntniswissenschaft Wie liberal muss eigentlich ein religionspädagogischer Studiengang sein? Und ist das überhaupt die richtige Frage?

Im heißen Brei

Debatte Der Schriftsteller Simon Strauß steht unter Verdacht, ein Rechter zu sein. Wir haben bei ihm nachgefragt

Für die Anstößigkeit

Für die Anstößigkeit

Kulturkampf An der Alice Salomon Hochschule in Berlin-Hellersdorf ist die Entscheidung gefallen: Eugen Gomringers Gedicht "avenidas" muss weichen

„Sauer bin ich“

„Sauer bin ich“

Interview Howard Jacobson fühlt sich von Donald Trump beleidigt. Es ist eine persönliche Sache

Monsterspaß

USA Ein Jahr schon läuft das barocke Trump-Trauerspiel: Kollabiert er? Oder zerbricht doch das Land an ihm?