mpostert

Kulturschaffender, Blogger auf der Freitag und Ruhrgebietmitte, Video s auf Youtube, Freund der Ruhrgebiets, Design Klassiker, Industriekultur.
Schreiber 0 Leser 0
mpostert
RE: Kein Geld für die Vierte Welt | 11.07.2014 | 07:52

Bei der Ablehnung von Fördergeldern entsteht der Eindruck, politisch nicht gewollt, Antrag fehlerhaft nicht sorgfältig ausgefüllt oder es greift das informelle Netzwerk der etablierten freien Szene

RE: Bagel Bakery, Theater im FKT Bochum | 13.05.2013 | 13:03

Hallo Poor, nein dieses Stück ist sowohl als auch für klein und gross angelegt, Literatur Detektive kommen ebenso wie Kleinkinder auf ihre Kosten, das ist ja das spannende an diesem Stück.

RE: Von Verschwindsucht befallen | 22.05.2012 | 15:46

Logistik Anmerkung zu Klaipeda Hafen, Umschlag 2011 ca 350.00 TEU, wie soll damit der Afghanistan Abzug bewerkstelligt werden?

RE: Die Kreativen als Wirtschaftsfaktor? | 22.05.2012 | 14:56

Das Thema Konversion haben wir im Ruhrgebiet seit den 60 ziger Jahren des letzten Jahrhunderts, Bergbau/Montankrise. Seit 40 Jahren wird der Umbau zur Dienstleistungsgesellschaft voran getrieben. Die kreativen Köpfe haben sich geographisch dabei unterschiedlich verteilt, vergleicht man Bochum mit Dortmund, so hat Bochum die Gastronomie und Dortmund die Werbeagenturen. Mit der Schließung von Opel Bochum wird auch ein Versuch sich vom Bergbau zu lösen, beerdigt.

RE: Sag mir, wo du gehst | 20.05.2012 | 12:26

Die Rückeroberung des öffentlichen Raums, durch Fußgänger, zeigt Wirkung, sonst wären die Frankfurter Spaziergänger, von Bloccupy, nicht so massiv behindert worden. Das die Veranstaltung friedlich verlief, passt den Bedenkenhubern gar nicht.

RE: Ein Blick in die Hölle | 15.05.2012 | 19:10

Zu dem Roman von Sam Hawken past auch sehr gut, B. Traven, die weiße Rose, Schilderungen wie der amerikanische Kapitalismus in früheren Zeiten, dem Öl alles unterordnete, gerade auch der Moral

RE: Kulturradio heute | 14.05.2012 | 16:28

Kunst und Kulturinteressierte Hörer bleibt demnach bald nur der Deutschlandfunk übrig, vielleicht kommt bad die Zeit, wo der interessierte Mensch über twitter zu Blogs geführt wird?

RE: Natur Festival Bochum 11.-20. Mai 2012 | 11.05.2012 | 00:30

Das Kneipenviertel in Bochum, der Spitzname kommt daher: weil man darin spurlos verschwinden kann. Durch Nachtlizenzen ist das Bermudadreieck zu dem meistbesuchten Viertel im Ruhrgebiet geworden. Beim draußen und umsonst Musikfestival Bochum Total kommen an vier Tagen circa 1 Mio Besucher ins Viertel

RE: Mein neuer Blog | 21.04.2012 | 11:37

Hallo poor, habe deinen Blog auf meiner Blogliste gesetzt, neben pottblog und ruhrbarone, mehr geht nicht!!

RE: Ruhr2010 und der Winter - kein gutes Entree | 03.02.2010 | 19:34

Hallo Por, wir kommen in zwei Wochen mit unserem Magazin raus, suche doch mal, ich war ja mal Dozent, und kenne Schubladen in denen gutes steckt, mal mit etwas Melancholie über das Revier in deiner unnachahmlichen Prosa raus, du Sack(was natürlich aus Bochumersicht eine Aufforderung und Lob entspricht), was ja sonst keiner versteht, kann Dir eine 1/4 Seite geben, Marcel