Hintergrund Gezi Park

Türkische Autoren Werke von Orhan Parmuk und Yasar Kemal lesen zum besseren Verständnis der Konflikte
Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Eine Initiative der Bochumer Stadtbücherei, aus dem Bestand an türkischen Schriftstellern, diese in den Buchreihen exponiert ausstellen. Danke!

Zwei der bekanntesten türkischen Schriftsteller sind Orhan Parmul Literatur Nobelpreisträger und Yasar Kemal.

Aus dem umfangreichen Werk der beiden möchte ich zum Verständnis des derzeitigen Protestes um den Gezi Park jeweils ein Werk vorstellen.

Orhan Parmuk: ein stilles Haus, ein Mehrgenerationen Werk - wobei die Verführbarkeit der zukunftlosen Jugend zu faschistischer Gewalt angeprangert wird.

Yasar Kemal: Salman, wie archaische Gewalt über ein Dorf einbricht.

Der Gezi Park Konflikt kann auch als Dorf Stadt, konservativ modern, Islam Säkular gesehen werden.

11:28 12.06.2013
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

mpostert

Kulturschaffender, Blogger auf der Freitag und Ruhrgebietmitte, Video s auf Youtube, Freund der Ruhrgebiets, Design Klassiker, Industriekultur.
Schreiber 0 Leser 0
mpostert

Kommentare 1