Die Rache der Moorhühner!

Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Irgendwas ist mit unserem Essen los.
Alle paar Jahre bekommen wir eine Hiobsbotschaft und irgendetwas sollen wir dann nicht mehr essen.http://www.tuningradio.de/images/moorhuhn.jpg
Jetzt sind die Eier dran!
Dioxin Gefahr.
Ich musste doch wirklich erstmal nachschauen was Dioxin überhaupt ist.
Also habe ich mal in Wikipedia nachgeschlagen und das hier gelesen:

"Dioxin steht in verschiedenen Zusammenhängen für folgende chemische Stoffe:

* Im allgemeinen Sprachgebrauch für bestimmte Umweltgifte, siehe:
o Polychlorierte Dibenzodioxine und Dibenzofurane (kurz PCDD/PCDF; im Zusammenhang mit „Dioxinskandalen“ ist normalerweise diese Stoffgruppe gemeint)
o Polybromierte Dibenzodioxine und Dibenzofurane (kurz PBDD/PBDF)
* Speziell auch für
o 2,3,7,8-Tetrachlordibenzodioxin (2,3,7,8-TCDD), das als Sevesodioxin bekannteste davon
* Chemisch gemäß der Hantzsch-Widman-Nomenklatur für bestimmte heterocyclische Verbindungen, genauer ungesättigte Sechserringe, die zwei Sauerstoffatome enthalten:
o 1,2-Dioxin
o 1,4-Dioxin
* Voß-Waller-Dioxin, ein anderer Name von 2,3,6,7-Tetrachlornaphthalin, gehört chemisch nicht zu den Dioxinen"


Ich hab zwar nichts verstanden aber...Na ja lassen wir das!

Letztens hat eine Freundin, so nebenbei gesagt:
- Eier darfst du nicht mehr essen, die haben Dioxin darin gefunden.
Ich hab aber komisch geguckt. Habe meinem Kopf gekratzt und gefragt:
- Was ist denn bitte Dioxin?
Sie hat mit ihren schultern gezuckt, ihre Augen verdreht und einen Seufzer von sich gegeben.
Nun weiss ich nicht, ob dieser Seufzer meiner Frage galt, oder doch eher dem Giftanschlag der Moorhühner.

Später war ich ihr sogar dankbar. Ich hätte ja dran sterben können.
Da denkt man sich nichts dabei, schält sich ein Ei und schwups ist man dahin. Tod durch verzehr von Eiern! O ja, das wäre doch mal ein anständiger Abgang!

Stellen sie sich mal vor, sie sterben an Dioxin und kommen ins Jenseits. Der Teufel fragt einen Engel:
- Wie ist der gestorben, der hat ja eine grüne Farbe.
- Durch Dioxin...!
- Ehrlich? Was ist das?
- Gift!
- Also Selbstmord? Na dann stecke ich ihn zu den Moorhühnern.

***
Ich liebe Grillfleisch und leider esse ich bewusst die BSE Erreger mit. Ich hoffe einfach das die BSE Erreger durch das Feuer abgetötet werden oder ich werde angehärtet.
Ich vermute ja, dass sie BSE nur wegen mir erfunden haben. Damit ich kein Fleisch mehr esse.
Die armen Rinder haben sich das Elend jahrelang angeschaut und als sie dann irgendwann gemerkt haben, dass sie Sklaven der Industrialisierung geworden sind, sind sie irre im Kopf geworden.
Sie konnten das Elend nicht mehr ertragen. Also haben sie sich bewusst die BSE Erreger gespritzt. Sozusagen ein Massen-Suizid.
Hoch lebe die Industrialisierung!

Sofort war es in allen Medien. Der Konsum von Rindfleisch ging in die tiefe. Da kamen wir Konsumenten, in unserer unermesslichen Weisheit auf die kluge Idee, "man könnte doch Hühnerfleisch essen, da sie ja sowieso gesünder wären."


Als die Moorhühner das hörten, gingen sie auf die Barrikaden. Sie stellten sich krank.
Der Züchter fragte seinen Huhn, was denn mit ihr los sei. Sie antwortete mir einer kränkelnden Stimme:
- Ich hab keine lust mehr...
Sofort waren die Medien da und berichteten davon!
VOGEL-GRIPPE!
Der Aufmacher in allen Medien.
Doch womit die Hühner und auch die Vögel nicht gerechnet haben, war die Dummheit des Menschen.
Anstatt sich um die Sorgen der Hühner zu kümmern, kamen wir Menschen nun auf die Idee, ganze Generationen von Hühnern und Vogelarten umzubringen.
Da schrien alle Moorhühner:
- Auf zur Revolution!

Arztefusch kosten in Deutschland jeder Jahr 8000 Menschen das Leben.
Man stelle sich nun einmal vor, jemand würde auf die Idee kommen, man könnte doch alle Ärzte töten, damit keiner mehr am Ärtzefusch sterben soll.
Na das wär doch mal ein Aufmacher für die Medien oder?
Ich muss zugeben der Gedanke gefällt mir.

Man töte den Arzt um die Krankheit zu besiegen. Ole..!

Thunfisch esse ich auch nicht mehr.
Weil die Delphine sterben...
Tomaten sowieso nicht, ist Blausäure drin!
Trauben sind gespritzt, ist besonders gefährlich!
Käse und Butter sollte man gar nicht essen, die machen dick. Jeder weiss, wer dick ist , stirbt früher. Wer dünn ist auch, aber zumindest nicht an Cholesterin und Fettsucht. Ich frage mich was die Menschen früher gemacht haben? Die müssen ja zu Millionen an Cholesterin und Bluthochdruck gestorben sein...

Na ja, ist ja auch egal.

Meine Ex hatte immer was zu meckern. Wenn mal grad nichts anderes gab, worüber sie sich aufregen konnte, war ich das Hauptthema.
- Mustafa, bis April wirst du fünf Kilo abnehmen!
- Hö? Fünf Kilo? Spinnst du. Werde ich ganz sicher nicht tun!
- interessiert mich nicht, die Pfunde kommen runter!!
- Schatz.., ich esse doch nichts. Nur Brot. Davon wird man nicht dick. Guck mal, nur ein kleiner Bierbauch...
- Dieser kleine Bierbauch ist 5 kilo zu viel. Das kommt runter habe ich gesagt!
- Gleich weine ich...
- Das kommt weg, keine widerrede und mach keinen Hundeblick, das zieht bei mir nicht!
- ühüüü...

Der Metzger möchte Fleisch haben und das Tier möchte weiter leben. Genau hier liegt unser Dilemma.
Was aber viel wichtiger ist, ich möchte auf nichts verzichten und dennoch gesund leben. Möchte aber auch gleichzeitig, dass kein Tier leiden soll.

Die Moorhühner werde ich trotzdem weiter jagen! Man gönnt sich ja sonst nichts...

Mustafa Çelebi

Bild

11:27 29.01.2011
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

Muhabbetci

Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du. (Ghandi)
Muhabbetci

Kommentare 6

Avatar
sachichma | Community