Die Selektionsmaschinerie

Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Manche mögen glauben das alles was in diesem Land geschieht nach dem Prinzip des Grundgesetzes: " Gleiches Recht für alle" gehalten wird. Doch das dem nicht so ist haben in den letzten Jahren mehrere Menschen bewiesen. Wie zuletzt nun auch durch Herrn Sarrazin und http://www.nrhz.de/flyer/media/11653/privatpatient_heinrici.jpgseinesgleichen.

Ich möchte hier erstmal auf die Grundschullehrerin hinweisen, die strafversetzt wurde, weil sie die Begeisterung ihrer Schüler dermassen geweckt hatte. Das keiner der Schüler eine schlechtere Note als drei hatte. Eine Beamtin sagte ihr wörtlich :"Auch bei Ihnen muss es Fünfer und Sechser geben".
Also dürfen anscheinend nicht alle Kinder in Deutschland eine Realschule oder Gymnasium besuchen.
Tatsache in Deutschland ist, das Kinder von Akademikern, öfter eine Empfehlung für das Gymnasium bekommen als Kinder von Hartz4 Empfängern. OECD sagte 2004, das mindestens die Hälfte aller Kinder eine falsche Schulempfehlung bekommen. Kinder von der Oberschicht sieht man so gut wie nie auf einer Hauptschule.
Das nenne ich eine Selektionsmaschinerie.

Das in Deutschland nur eine Scheindemokratie herrscht, dürfte eigentlich allen klar sein. Nicht die Politik macht die Musik, sondern die Medien und die Banken!
Wenn dazu noch die Pharma-Industrie pfeift, dann ist das Orchester komplett.
Wenn Pharma-Konzerne, bei der Gesundheitsreform Mitsprache haben, dann dürfte auch dem letzten Hinterwäldler klar sein, das hier alles andere als Gesundheit verkauft wird. Nach Schätzungen sterben in deutschen Kliniken, jedes Jahr ca 8000 - 16000 Menschen, weil sie falsche Medikamente bekommen.
Darüber redet man nicht, denn die Bürger dieses Landes sollen brav ihre Pillen schlucken und erst gar nicht darüber nachdenken was sie da eigentlich verschrieben bekommen.
Ganz zu schweigen von der Tatsache, das Rentner für die Krankenkassen "zu teuer" werden. Lassen sie uns nicht vergessen das eine regelrechte Rentnerwelle auf uns zukommen wird in den nächsten Jahren. Mich würde es nicht wundern, wenn dann wieder einmal die Gebühren für Medikamente und Krankenkassen Beiträge erhöht werden. Die wiederum die Rentner nicht bezahlen können!
Das ist die Realität das wir seit Jahren beobachten.

Wenn im Fernsehen von morgens bis abends Werbung läuft, Talk Shows und Käfer fressen bei Dirk Bach und die Menschen sich darüber Amüsieren wie Dieter Bohlen kleine Mädchen "Menschenunwürdig" behandelt und beschimpft, dann kann mit diesem Volk beim besten willen etwas nicht stimmen.
Aber der kleine Mann soll nicht nachdenken, nein er soll gar nicht erst auf die Idee kommen und die Medien hinterfragen. Würden die Altersklasse 5 - 25 anfangen nachzudenken und womöglich unbequeme Fragen stellen wie:"Warum wird nicht die Farbtrennung bei Lebensmitteln eingeführt?", dann würden die Pforten des Kanzleramtes zitternd in die Knie fallen. Denn sie wissen sehr wohl, das die wahre Macht bei dem Volke liegt.

Jeder weiss in diesem Land, das Menschen in den Industrieländern, Jahr für Jahr immer unfruchtbarer werden. Das weiss auch Herr Sarrazin, ich vermute das er vielleicht genau deswegen soviel Angst vor den Türken und Arabern hat. Denn sie kommen ja aus den hintersten Ecken dieser Welt wo es keine Chemikalien im Trinkwasser und Antibabypille Probleme gibt. Europa bekommt immer weniger Kinder.
Warum?
Weil Europa unfruchtbar wird. Komisch ist allerdings das niemand danach fragt was die Ursachen dafür seien. Und jene Forschungen die dies belegen könnten werden entweder erst gar nicht der Presse vorgeführt oder sie landen in Aktenschränke der Selektionsmaschinerie
.
Denn einfacher ist es den Migranten zu beschuldigen weil er mehr Kinder in die Welt setzt.
So hat man dann zwei Fliegen mit einer Klatsche erledigt.

Häufige Ursache: Schlechte Sperminenqualität

Unfruchtbarkeit bei Frauen und Männern kann verschiedene Ursachen haben, die sich nur durch eingehende Untersuchungen diagnostizieren lassen. Die Gründe ungewollter Kinderlosigkeit liegen zu 40 Prozent beim Mann, zu 40 Prozent bei der Frau und zu 20 Prozent bei beiden Partnern. In 10 Prozent der Fälle ist die Ursache nicht zu klären. In den letzten Jahrzehnten hat die Spermienqualität der Männer stark abgenommen. Vor 50 Jahren lag der Durchschnitt pro Milliliter Ejakulat noch bei 100 Millionen Samenzellen, heutzutage schwankt er nur noch zwischen 20 und 64 Millionen. 1


Anstatt darüber zu reden warum immer weniger Menschen unfruchtbar werden, geht man lieber auf die Türken und den Arabern los. Denn nur so kann man das Volk über die wirklichen Absichten der Selekionsmaschinerie täuschen.

Wenn ich heute mein Fernseher einschalte, so muss ich zugeben das mir übel wird. Was dort alles gezeigt wird, kann und darf in einer Gesellschaft wie Deutschland eigentlich nicht passieren. Erinnert sich noch jemand mit welcher Begründung das Privatfernsehen zugelassen wurde?
"Es wird die kulturelle Vielfalt gewähren!".
Wenn Kultur etwas mit Käfer fressen, kleine Mädchen erschrecken zu tun hat, dann kann in diesem Volk etwas wahrhaftig nicht stimmen.
Ich gebe es zu, ja ich schaue seit 2 Jahren kein Fernsehen mehr. Denn das was ich sehe ist weit unter meinem Niveau.
Wo sind die wahren Themen? Wo sind die Themen die Politiker vor den Medien erzittern lässt? Wo ist die unabhängige Mediengesellschaft?
Nein.., solange die Medien, die Banken, die Lobbyisten und die grossen Konzerne mit den Politikern an einem Tisch sitzen, so lange wird die Selektionsmaschinerie
auch weiterhin selektieren.

Denn eine Hand wäscht die andere.
Fragen sie sich doch einmal wer die Wahlkämpfe finanziert.

CDU, CSU und FDP können sich über satte Spenden freuen Vor der Bundestagswahl öffnen die deutschen Unternehmen und Lobbyisten nochmals großherzig ihre Kassen. Freuen durften sich zuletzt vor allem CSU und FDP - sie erhielten einen üppigen Scheck aus Bayern. Der Verband der Bayerischen Metall- und Elektroindustrie hat im Juli 750.000 Euro an CSU und FDP überwiesen. Das geht aus einer Mitteilung des Bundestagspräsidiums über Großspenden an Parteien hervor. An die CSU gingen 600.000, an die FDP 150.000 Euro. Die Zuwendung an die Christsozialen war bei weitem die größte in der Liste. Grüne und Linke kommen darin überhaupt nicht vor.2


Glauben sie wirklich das soviel Geld ohne Gegenleistung überwiesen wird?
Dann sind sie vielleicht viel naiver als ich es für möglich gehalten hätte.


Mustafa Çelebi

1)http://www.imedo.de/infocenter/kinderwunsch/zahlen-fakten
2)http://wirtschaft.t-online.de/parteispenden-welche-konzerne-den-parteien-geld-zustecken/id_19942160/index

Karikatur: Christian Heinrici „Das Zweikassen-System"

17:15 16.11.2010
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

Muhabbetci

Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du. (Ghandi)
Muhabbetci

Kommentare 6