Iranopoly verschwunden...?

Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Ich merke grad, das Iranopoly nicht mehr da ist, er ist von der Redaktion deaktiviert worden oder wie es heutzutage heisst "BANNED".

Wie auch immer, ich fand seine Ansichten eigentlich immer lesenswert auch wenn ich sie nicht immer geteilt habe. Aber ist es nicht die Vielfalt die uns zu dem machen was wir sind?

Jetzt weiss ich natürlich nicht, warum oder wieso er deaktiviert wurde. Die Redaktion wird bestimmt ihre Gründe dafür haben obwohl ich das sehr schade finde.

Bestimmt werden wieder einige laut rufen:" Pfui, er mach sich stark für den Iraner und er ist bestimmt auch ein Anti-Semit!". Liebe Mit-Blogger und Mit-Kommentatoren, man muss nicht so sein wie die Anderen um für Gerechtigkeit einzustehen! Ich würde für jeden anderen auch das gleiche tun, sofern ich der Meinung bin das jener nichts getan hat um es zu verdienen. Sich kritisch mit Israel zu beschäftigen bedeutet nicht das man ein Antisemit ist. Auch ich bin zuweilen kritisch mit Israel aber dafür bin ich noch lange kein Antisemit. Genau im Gegenteil ich bin für eine friedvolle Zusammenkunft von Moslems und Juden. Gleichberechtigt sollen beide Religionen für die Gerechtigkeit einstehen alles andere würde sich dann irgendwie lösen. Doch das ist ja nicht das Thema das ich hier habe.

Also...

Er war ja ( soweit ich das beurteilen kann) höflich und eigentlich immer nett. Es mag sein das er Werbung für sein Land gemacht hat, doch wer würde das nicht machen? Es ist seine Heimat. Natürlich ist nicht alles was er schrieb auch unbedingt richtig gewesen aber doch einiges. Die Kommentatoren haben ihn ja auch nicht grad mit Samthandschuhen empfangen, wohl eher mit Keulen und ähnlichem.

Ich möchte nicht der Rechtsanwalt von ihm sein aber doch möchte ich meine Sorge zur Ausdruck bringen wegen seiner Deaktivierung. Es sei denn er hätte jemanden Beleidigt oder bedroht, was ich aber nicht gesehen habe.

Liebe Redaktion, es steht euch natürlich frei eine Antwort zu geben oder nicht. Bestimmt habt ihr dafür eure Gründe aber es wäre besser wenn man die Gründe kennen würde, damit würde man die " Verschwörungstheorien" unterbinden, die ich z.t. selbst erleben durfte.

Schöne Grüße

Mustafa Çelebi

21:24 16.12.2010
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

Muhabbetci

Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du. (Ghandi)
Muhabbetci

Kommentare 167

Avatar
mandelbrot | Community
Avatar
sweetheart | Community
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar
die-ohr | Community
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community
Avatar
sachichma | Community
Avatar
lavieprivee | Community
Avatar
Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar
lavieprivee | Community
Avatar
liebling | Community
Avatar
hibou | Community
Avatar
Avatar
belle-hopes | Community
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar
belle-hopes | Community
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar
sachichma | Community
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar