Multi Christlicher Kulti ?

Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

CSU Chef Seehofer sagte wörtlich bei der Tagung der Jungen Union in Potsdam:http://www.fr-online.de/image/view/-/2730394/highRes/1207829/-/Die+Gesichter+von+Horst+Seehofer+20+%2528media_708046%2529.jpg

"Multikulti ist tot!"

und die deutsche Leitkultur werde bestimmt, so Seehofer weiter

"von der christlich-jüdischen Wertetradition und vom Humanismus."



Jetzt stellt sich mir die Frage, was er damit eigentlich meint?
Christliche Werte?
Was sind denn Christliche Werte!?
Ausländer ( hier natürlich die Moslems gemeint) sollen sich zu welchen Christlichen Werten denn bekennen?

Selbst der Zentralrat der Juden kritisierte Seehofer's aussagen:

"Offenbar sei die Hemmschwelle, mit fremdenfeindlichen und den sozialen Frieden gefährdenden Aussagen und zudem mit sachlich falschen Behauptungen auf Stimmenfang zu gehen, selbst unter Politikern demokratischer Parteien deutlich gesunken, sagte Karmer der „Rheinpfalz am Sonntag“



weiter so Karmer, Generalsekretär des Zentralrats der Juden:

„Das ist nicht nur schäbig, sondern geradezu verantwortungslos.“



So wie es aussieht versteht auch Herr Karmer nicht was mit "Christlichen Werten" denn nun eigentlich gemeint ist.

Wie jetzt?
Christliche Werte für Moslems?
Welche Werte meint Seehofer hier?
Hat Sprache was mit Christlichen Werten zu tun?
Hat Integration was mit Christlichen Werten zu tun?
Welche Christlichen Werte müssen die Menschen akzeptieren damit sie integriert gelten?

Vielleicht sollte mal jemand Herrn Seehofer eine Bibel schenken....

M. Celebi

Bild: Frankfurter Rundschau

23:42 09.11.2010
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

Muhabbetci

Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du. (Ghandi)
Muhabbetci

Kommentare 10