Es geht um was!

DF emfiehlt Themen: Hebammen, Steuern, Biene Maya, Mobilität, Soz. Wohnungsbau / Gemeindepleiten
Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Bundestagswahl

Es ist Wahlkampf, doch die Parteien diskutieren an den Problemen vorbei. Über diese Themen wollen wir sprechen - aber dafür brauchen wir Sie! Wow _ angesichts der aktuellen Weltwirtschaftslage wie politischer Zuspitzung sind die von DF empfohlenen Themen

Es geht um was!

Bundestagswahl Es ist Wahlkampf, doch die Parteien diskutieren an den Problemen vorbei. Über diese Themen wollen wir sprechen - aber dafür brauchen wir Sie!

Es geht um was!

Bundestagswahl Es ist Wahlkampf, doch die Parteien diskutieren an den Problemen vorbei. Über diese Themen wollen wir sprechen - aber dafür brauchen wir Sie!

Worum geht’s denn?

Die Entlohnung für Hebammen oder Krankenschwestern ...

Was wollen wir von Ihnen?

Sechs Themen haben unsere Autoren schon gesetzt

Gestalten Sie die Wahlserie mit!

Nur einen Themenvorschlag abzugeben ist Ihnen nicht genug? Es brennt Ihnen auf den Nägeln, selbst einen Text zu schreiben? ......

Mobilität der Zukunft

Steuern

Sozialer Wohnungsbau

Biene Maya

Die Gemeinden-Pleite

Schutzlücken im Internet

Was interessiert Sie?

Videoüberwachung, zu wenig Platz für Urban Gardening oder horrende Museumspreise für Kinder und Rentner? Welche Themen haben wir vergessen, die Ihnen wichtig sind? Teilen Sie uns ihre Ideen mit unter esgehtumwas@freitag.de. Oder rufen Sie unseren Chefredakteur Christian Füller an. Unter der "Es-geht-um-was!"-Nummer 030 250087 231, donnerstags von 8 bis 9 Uhr.

Folgende Themen sind außerdem noch in der Wahlserie geplant. Stellen Sie unseren Themen eigene dazu.

Helferinnen in Not: die Schandlöhne in den Care-Berufen >>> pflege@freitag.de

Interventionen und kein Ende? Auf der Suche nach einem neuen Ordnungssystem >>>

............................................................................................................................................

Wow _ angesichts der angespannten Weltwirtschadtslsage & insbesondere der politischen Eskalation geht es DF nach um etwas.

Gut erkannt _ doch der Fokus kann doch nicht erntshaft für ein auch irgendwie linkes Medium um die Themen kreisen, die alle anderen Parteien innenpolitisch abdecken?

Vor allem; Was nutzen Auseinandersetzungen um Steuern, Gehälter von Hebammen, den guten Bienen & bösen Autos in einer aus den Fugen geratenen Welt, in denen die Wähler der Hebammen, Bienen, Autos etc. immer wieder überzeugt werden, Parteien zu wählen, die die Welt der Hebammen, Bienenlliebhaber & Autofahrer durch ihre beschränkte Wirtschaftspolitik zur Zustimmung für auswärtige Kriege trimmen, die in nicht so ferner Zukunft zu Kriegen im eigenen Land führen wird.

Das ist schon eine drollige Df-Redaktion, die entweder nicht schnallt worum es geht oder nicht schnallen will.

Gute Nacht Ihr Schnarchnasen...

02:20 02.09.2017
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

mymind

Die Wahrheit hat nichts zu tun mit der Zahl der Leute, die von ihr überzeugt sind... Paul Claudel
mymind

Kommentare 6