Gegessen wird was auf den Tisch kommt

Serbien _ oder andersherum: Das Interesse der USA an GVO / GMO
Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Bereits 2004 hat Serbien den Beitritt zur Welthandelsorganisation (WTO) beantragt. Ähnlich wie die Beitrittsgespräche mit der EU werden die Verhandlungen seitens der wirtschaftlich starken Staaten mit einer Politik des längeren Hebels geführt. Anforderungen an Auflagen, Zugeständnissen und Gesetzesänderungen werden dabei gern nach oben geschraubt. Insbesondere die USA üben einen besonders starken Druck aus bezüglich Einfuhr, Verkauf und Anwendung von gentechnisch veränderten Nahrungsmitteln und Saatgut (GVO bzw. GMO). So wie in den meisten europäischen Staaten sind diese in Serbien bislang gesetzlich verboten.

Doch es regt sich Widerstand in dem Agrarland. Initiiert von der serbischen, ökologischen Bewegung finden seit Monaten konzentrierte Aktionen, Aufklärungen und Proteste statt, leider von hiesiger, deutscher Berichterstattung ignoriert. Prominentester Befürworter der Bewegung ist der Filmregisseur Emir Kusturica, seit Jahren ein Verfechter für gesunde Ernährung und ökologische Landwirtschaft in und um sein Domizil Kustendorf. Unterstützung mit Dokumentarbeiträgen leistet ebenfalls der serbisch-kanadische Regsisseur Boris Malagurski, der im März anlässlich eines Protestes in Belgrad erklärte:

´Es hat keinen Zweck sich mit Leuten auseinanderzusetzen, die Monsanto und andere Lebensmittellobby präsentieren. Sie sehen Nahrungsmittel als Business. Nahrungsmittel sind kein Business, sie bedeuten leben... ´

Zu befürchten ist, dass die serbische Regierung zwangsläufig wird nachgeben müssen. Eine Unterstützung der europäischen Seite ist bislang nicht wahrnehmbar, obwohl in diesem Fall angeblich die Interessen harmonieren. Wir werden sehen, so oder so, auch welche Wege bei uns geebnet werden…

Nun fragt sich manch Einer, so wie ich: Welches Interesse hat die USA wissenschaftlich nicht ausreifend erforschte, durch diverse Studien kritisch beurteilte Lebensmittel nach der Holzhammermethode weltweit durchzudrücken? Im Übrigen voll und Ganz von Obama supported! Ich vermute mal, es geht wie immer um ´Money, Money, Money...´

Zum weiteren Verständnis ein Zitat, das Henry Kissinger nachgesagt wird:

´Beherrsche die Energie, und du beherrschst die Nationen. Beherrsche die Nahrung, und du beherrschst die Menschen.´

Das ist der HAMMER! Hier noch ein kleiner Aufklärungsbeitrag über GVO bzw. GMO:

http://www.youtube.com/watch?v=-AfxWqD1k1U

Am Anfang gibt es den Button für die englische Version!

23:31 13.04.2013
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

mymind

Die Wahrheit hat nichts zu tun mit der Zahl der Leute, die von ihr überzeugt sind... Paul Claudel
mymind

Kommentare 13