Du Kapitalistensau!

Universitärer Dialog Marketing-Kurs an einer privaten Hochschule. Gerade mal 10 Studenten im Raum (nicht unüblich).
Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Das Thema fällt auf Mineralwassermarken und welche die Studenten auf dem Tisch stehen haben. Der Dozent beobachtet nebeneinandersitzend Aldi-Wasser und Wasser von "Fürst Bismarck" und macht daran klar, dass auch beim Wasserkauf unterschiedliche Bedürfnisse für den Kauf entscheidend sein können.

Der Student mit dem Aldi-Wasser in ironischem Tonfall: "Ich muss mich halt nicht mit so nem teuren Wasser profilieren."

Ein paar Momente später fügt er hinzu: "Du Kapitalistensau!" Und bricht in schallendes Gelächter aus, in das der Rest der Studenten einstimmt.

Erstaunlich, wie abgenutzt oder entwertet dieser Begriff ist, wie wenig von der eigentlichen Kritik in der Wahrnehmung übrig geblieben ist, wie wenig davon verstanden wurde und wird.

17:35 15.10.2012
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

nein_wirklich

Schreiber 0 Leser 0
nein_wirklich

Kommentare