FDP = Armut steigt weiter!

Neoliberale vor! Mit der FDP wird das Armutsrisiko weiter steigen.
Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Lindner sagt: Wir müssen die Reichen dieses Landes vor zu hohen Sozialleistungen schützen. Hier ist wieder der Lindner und das ohne Maske: Ein Neoliberaler Klientelschützer! Lassen Sie sich nicht von den Äußerlichkeiten der Wahlplakate täuschen. Lindner und seine FDP wollen nur eins, Stärkung des Neoliberalismus in Deutschland.

Der heute veröffentlichte Armutsbericht zeigt, dass viele in diesem Land ärmer geworden sind. Prekäre Arbeitsverhältnisse, Befristungen ohne Ende, Leiharbeit u.v.m führen zu immer höheren Armutsrisiken für einen ständig wachsenden Teil der Bevölkerung. Lindner will die Reichen schützen und will, dass die Mittelschicht und sozial Schwachen noch stärker als bisher belastet wird.

SPD und Linke lehnen dieses System ab. Reiche sind in den letzten Jahrzehnten immer reicher geworden. Hier hat das ungerechte Steuersystem seine Wirkung gezeigt.

Lindner/FDP und seine Mitstreiter wollen die vielen Armen noch stärker belasten.

Lindner/FDP in der Regierung bedeuten, dass die Reichen reicher werden, dass das Steuersystem noch ungerechter wird, dass das Gesundheitssystem in einem Desaster für die pflichtversicherten Kranken enden wird. (Wir hatten schon mal einen Gesundheitsminister von der FDP…!)

Lindner/FDP bedeuten, dass Leiharbeit und Arbeitsverhältnisse weiterhin befristet werden und das immer wieder.

Lindner/FDP bedeuten, dass die Mieten weiter steigen werden.

Lindner/FDP bedeuten, dass dieses Land ungerechter und unsozialer wird. Das Armutsrisiko wird weiter steigen.

Lindner/FDP bedeuten, Rückschritt und nicht Fortschritt.

Lindner/FDP bedeuten, dass die Spaltung der Gesellschaft fortschreiten wird und gesellschaftliche Verwerfungen größer werden.

Lindner/FDP bedeuten, dass die Unruhe in der Bevölkerung größer wird und Lindner/FDP bewirken, dass der Zulauf für die AFD noch größer wird. Lindner/FDP wählen heißt, die AFD stärken. Die AFD wird die Verwerfungen, hervorgerufen durch die neoliberale Politik Lindners/FDP, nutzen.

Lindner/FDP wählen heißt, das größtmögliche Risiko für Deutschland und seinen inneren Zusammenhalt wählen.

Lindner/FDP wählen bedeutet, dem Lobbyismus in Deutschland die Tür noch weiter öffnen. (Siehe die Parteispenden von Großunternehmen und Verbänden an die FDP.)

Lindner/FDP verhindern, heißt Links wählen. Nur dann wird es eine soziale Entwicklung in Deutschland geben. Lindner/FDP wählen heißt die Reichen reicher machen. Wollen Sie das?

Lindner und seine FDP wählen heißt, die Abschaffung des Sozialstaates wählen. Wollen Sie das? Oder wollen Sie in einem sozialen und gerechten Land leben. Einem Land in dem jeder nach seinen Möglichkeiten seinen Beitrag zum gesamten Ganzen leistet. Eben jeder nach seinen Möglichkeiten.

Mit der FDP wählen Sie das genaue Gegenteil. Mit der FDP wählen Sie den Kapitalismus pur.

Mit der FDP und ihrem Vorzeigemann wird der Neoliberalismus siegen. Wollen Sie das?

Wählt die Linken und verhindert die FDP! Nur die Linke lässt sich nicht kaufen und bekämpft den Lobbyismus!

11:45 19.09.2017
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

niclas quinten

Schreiben, schreiben und nochmals schreiben. Völlig egal, ob es veröffentlicht wird oder irgendeiner es liest. Status: Schreiber und Leser
Avatar

Kommentare