Lesung mit Marina Achenbach

Marina Achenbach liest aus "Echoraum - Umbrüche 1989-2009"

./resolveuid/95130a853351096f30cebbb28ee4fad9
20. Mai 2010, 20 Uhr
im Rroma Aether Klub Theater
Boddinstrasse 5 (U7 Rathaus Neukölln), 12053 Berlin
Eintritt: 3 Euro

Marina Achenbach begann im Herbst 1989 Reportagen zu schreiben und war 1990 Mitbegründerin des Freitag. Seitdem begleitet sie in ihren Texten die Umwälzungen in Ost und West, auf dem Balkan und in ferneren Ländern. Sie findet die Suchenden und Selbstdenker an den Rändern der Meinungsströne und legt eine Spur eigenwilliger Weltwahrnehmung durch die vergangenen zwanzig Jahre.

Das Buch ist 2009 in der Edition Freitag erschienen.



Liebe Leserin, lieber Leser,

dieser Artikel ist für Sie kostenlos.
Unabhängiger und kritischer Journalismus braucht aber auch in diesen Zeiten Unterstützung. Wir freuen uns daher, wenn Sie den Freitag hier abonnieren oder 3 Ausgaben gratis testen. Dafür bedanken wir uns schon jetzt bei Ihnen!

Ihre Freitag-Redaktion

12:40 11.05.2010
Geschrieben von

Nina Heinlein

Projektmanagerin
Schreiber 0 Leser 0
Nina Heinlein

Ausgabe 39/2020

Hier finden Sie alle Inhalte der aktuellen Ausgabe

3 Ausgaben kostenlos lesen

Der Freitag ist eine Wochenzeitung, die für mutigen und unabhängigen Journalismus steht. Wir berichten über Politik, Kultur und Wirtschaft anders als die übrigen Medien. Überzeugen Sie sich selbst, und testen Sie den Freitag 3 Wochen kostenlos!

Kommentare