Anschlag in Bulgarien

Terrorismus Explosion am Flugfahen Burgas auf Israelische Touristen
Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Nach Informationen aus Bulgarischen Medien nach einer Explosion am Flughafen Burgas, Bulgarien, sind mindestens drei Menschen getötet worden, es gibt mehrere Verletzte. 33 Menschen sind im Krankenhaus angeliefert worden, fünf befinden sich im Lebensgefahr. Unter den Opfern sind der bulgarischen Busfahrer und eine Angestellte des Touristik Unternehmens.

Bei den Touristen handele es sich um junge Israelis, die mit einem Flug aus Tel Aviv um 16:50 Uhr am Flughafen Sarafovo gelandet seien. Die Explosion erreignete sich um 17:30 Uhr, als die ersten Menschen in dem Bus aufsteigen wollten. Zwei weitere Bussen gingen im Flammen.

Nach unbestätigten Informationen, soll die Bombe in dem Gepäckraum des Busses gewesen sei. Laut der bulgarischen Zeitung "24 Chassa", seien in zwei der drei Bussen mit dem Gepäck Bomben gebracht und aus Entfernung aktiviert.

Insgesammt sollen 150 Menschen aus Tel Aviv mit dem Flug gelandet sein.

18:31 18.07.2012
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

Nora Ancheva

Der Mensch und die Welt
Schreiber 0 Leser 0
Avatar

Kommentare 21

Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community
Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar