Französisches Tagebuch, Kurz

gesagt und erzählt ein kleiner Spaziergang war das , mehr nicht, wer weiß denn schon, dass das Kleine das Große erzählt.
Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Mein täglicher Rundgang, Rundlauf besser gesagt, führt mich an Feigenbäumen vorbei, die nun reif sind und köstlich schmecken.

Da spricht mich eine Engländerin an, die mit ihrem Hund unterwegs ist. Ich kaue die Feigen und bewundere ihren Hund. Ich will eigentlich schnell weiter, aber da sagt sie, oh, Deutschland ist bewundernswert in Sachen Flüchtlinge, wirklich, wir Engländer sollten uns schämen. Da stand ich da, streichelte ihren kleinen netten Hund und war irgendwie ganz gerührt.

00:16 07.09.2015
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

Novalis

lebt halb in Frankreich, halb in Deutschland, suchte die Blaue Blume, fand sie und erkannte, dass Realität Illusion ist und Illusion Realität.
Novalis

Kommentare 4