Oha, oha, die Wahlen, die Wahlen

in Frankreich ein ganzer Abend mit Mélenchonwählern. Gutes Essen und Trinken und gemeinsames Weinen. Das ging in lautes Schluchzen über, als klar war, dass wieder mal
Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Luzifer und Beelzebub zur Wahl übrig geblieben waren. "Ich wähle blanc", sagte Eric, "auf keinen Fall Macron, das geht nicht". "Und, was wird dann aus Le Pen"? frage ich. Schulterzucken. Macron, nein! Aber wenn Le Pen dadurch Stimmen gewinnt, sage ich. Eric schweigt. Trotzig. Macron. Nein. Point finale.

Und so blebt der Ausgang der Wahlen ungewiss. Etliche Fillonwähler werden Le Pen wählen, die Blancwähler ebenso und die, die ohnehin halb Mélenchon und halb Le Pen sind.

Wie wichtig es doch ist, zur Wahl zu gehen.

Meine Freundin Halima weiß das. Für sie steht ne Menge auf dem Spiel.

22:33 28.04.2017
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

Novalis

lebt halb in Frankreich, halb in Deutschland, suchte die Blaue Blume, fand sie und erkannte, dass Realität Illusion ist und Illusion Realität.
Novalis

Kommentare 29