Das Wort hat - Senator Ted Cruz

Filibuster Ein Irrer hat die einmalige Chance, in die Geschichte einzugehen. Wird er sie nutzen?
Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Morgen werden wir wissen, ob die Psychopathen sich endgültig outen, als dass, was sie nun einmal sind:

Die Auslese der Dümmsten aus einer gigantischen Masse von Dummen!

Man kann durchaus ein fachliches Genie sein, dabei aber trotzdem maßlos dumm sein. (Damit bezieh ich mich keinesfalls auf Ted Cruz - Einstein sprach von der Dummheit der Masse, war aber selbst so eitel und dumm, als sehr nützlicher Idiot den Mächtigen zu dienen..... - vielleicht sollten gerade Fachidioten öfter mal "die Physiker" lesen, wo es gegeben wird, es ansehen, darüber nachdenken......)

Wobei, was ist eigentlich mit jenen "Großgeistern", die seit jeher von der Dummheit der Politik sprechen, der Dummheit der Masse und die dabei täglich willig und brav an den Universitäten diese Masse "ausbilden", sie mit Abschlüssen in die Maschine sendet und die somit täglich selbst diesem Moloch hoffnungslos verfallen sind?

Die Eitelkeit schlägt jede Klugheit zu Brei!

In den nächsten Stunden könnte ein besonderer Mensch beweisen, dass er ein bodenlos eitler und geradezu mustergültig gewissenloser Zeitgenosse ist.

Vielleicht ist dies unsere letzte Chance, zu begreiffen, es ist Zeit unsere Leben selber in unsere Hände zu nehmen.

Man stelle sich vor - es wäre nicht ein Filibuster, der so einem Irren zur Verfügung steht, sondern ein "roter" Knopf!

Aber das könnte ja noch kommen - nicht wahr - wer weiß, vielleicht ist es wirklich schon zu spät, vielleicht haben wir ohnehin keine Chance mehr -

nach dieser Devise funktioniert Ihr doch - nich wahr?

Ihr seid alle in der Schleife daheim -

"es mancht doch eh keinen Sinn, warum also das schöne Wohlstandsleben riskieren - geh ich halt ein paar Stunden täglich arbeiten, egal was hinten rauskommt - ....."

Nun - vielleicht kommt hinten Ted Cruz heraus - morgen wissen wir alle mehr.

Nur, sollte es nochmal glimpflich verlaufen, glaubt ihr etwa übermorgen würde es dann besser als gestern?

Der Senat ist wieder am Zug.......

09:28 16.10.2013
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

Oberham

Bedeutungslosigkeit ist immanent - trotzdem ist Nachdenken erlaubt
Oberham

Kommentare 3