Rhytmus

Takt Hunger Durst Schmerz Erlösung Wo käme man hin, wenn das alle so machten?
Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Tick Tack Tod

Tick Tack Tod

Tick Tack Tod

Tick Tack Tod

Tick Tack Tod

Tick Tack Tod

Tick Tack 1000 Euro

Tick Tack 1000 Euro

Tick Tack 1000 Euro

Scheiss drauf, eh egal!

Ihr könnt Euch gerne über den Arsch von Merkel informieren!

Ihr könnt Euch gerne über den Kopf von Schumacher informieren!

Ihr könnt den Superstar wählen!

Ihr könntet den Hunger auf der Welt bekämpfen, einfach ......

Vor allem, ihr könntet Eure Bankkonten auflösen .- alleine mit Nahrungsmittelspekulation verdienen die Banken weltweit sekündlich etwa 1000 Euro, ebenso verhungert in dieser Zeit ein junger Mensch unter 26 Jahren, es geht nur um die Hungertoten!

Wem die Zahlen zu krass sind - machen wir doch aus Sekunde - 10 Sekunden (was schlicht in jeder Statistik als Untertreibung daherkäme) -

aus 1000 Euro - 100 Euro (was schlicht in jeder Statisik - selbst jener der Banken selber - als zu wenig kommentiert würde)

Wer noch ein Konto bei der Postbank hat - ich sag nur Tick Tack

.... doch im Grunde solltet ihr alle, alle Konten schließen - klar, dann kämt ihr wohl aus dem Rhytmus.

Ist es der Rhytmus, wo man wirklich mit muss?

Wo käme man hin, wenn das alle so machten?

Was??!!??

14:14 09.01.2014
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

Oberham

Bedeutungslosigkeit ist immanent - trotzdem ist Nachdenken erlaubt
Oberham

Kommentare 12

Avatar
Avatar